Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Contact Software

Neue Version von CIM Database PLM setzt auf visuelle Interaktion

| Redakteur: Stefanie Michel

3D Spatial Connect: Die integrierte Visualisierungslösung unterstützt Fachanwender bei typischen Aufgaben und macht 3D-Modelle plus PLM-Informationen an jedem Arbeitsplatz verfügbar.
Bildergalerie: 9 Bilder
3D Spatial Connect: Die integrierte Visualisierungslösung unterstützt Fachanwender bei typischen Aufgaben und macht 3D-Modelle plus PLM-Informationen an jedem Arbeitsplatz verfügbar. (Bild: Contact Software)

Auf der Open World 2015 hat Contact Software die neue Version 11 von CIM Database PLM vorgestellt. Dabei stehen Apps im Mittelpunkt, die unter dem Motto „Visual Decision Making“ mit HTML 5 eine hohe User Experience bieten sollen und PLM- und 3D-Modelldaten nahtlos verbinden.

Die neue Version 11 von CIM Database PLM legt den Fokus auf die visuelle Interaktion, damit Anwender Produktdaten noch intuitiver nutzen können: So lassen sich jetzt 3D-Modelle an jedem Arbeitsplatz verfügbar machen und mit PLM-Informationen anreichern. Die interaktive, projektübergreifende Planung von Terminen und Ressourcen soll das Multi-Projektmanagement vereinfachen. Alle neuen Anwendungen bieten ein HTML 5 User Interface.

Ein Beispiel dafür ist auch Contacts neues Angebot für Recherche-Anwender. Verbunden mit dem Anspruch „Find and explore things – really fast“ können Anwenderkreise wie etwa Mitarbeiter in der Fertigung oder Manager jederzeit und ohne besondere Vorkenntnisse auf die gewünschte Information über ihren Web-Browser zugreifen, so der Anbieter.

Zentrale Neuerungen sind zudem digitale Signaturen im Zusammenspiel mit dem Workflow- und Dokumentenmanagement, um den zunehmend strengeren Compliance-Anforderungen Rechnung zu tragen, sowie Verbesserungen in der PLM-Komponente mBOM Manager für die Synchronisation von Konstruktions- und Fertigungsstücklisten.

3D-Modelle auch ohne CAD-System verfügbar machen

3D Spatial Connect macht die 3D-Modelle und -Informationen in jedem PLM-Prozess und an jedem Arbeitsplatz auch ohne CAD-System verfügbar. Unternehmen können so nicht nur ihre eigenen Prozesse durchgängig und sicher mit 3D-Geometrie versorgen, sondern die in CIM Database 11 integrierte Visualisierungslösung auch für die Zusammenarbeit mit Kunden und Zulieferern nutzen. Der größte Vorteil dieser Software liegt in der direkten Verzahnung mit den typischen Aufgaben der Fachanwender. So können beispielsweise im PLM-System Geometrievarianten visualisiert und dann anhand ihrer 3D-Darstellung verglichen und bewertet werden. Auch lassen sich unmittelbar aus der 3D-Visualisierung in CIM Database PLM Folgeprozesse wie Freigaben oder technische Änderungen anstoßen.

Ein weiteres Anwendungsbeispiel für die neue Visualisierungslösung ist die Synchronisation von Konstruktions- und Fertigungsstückliste in Contacts m-BOM Manager. Unterschiede werden dadurch nicht nur in tabellarischer Form aufgezeigt, sondern die logistischen Einheiten jetzt auch im Kontext der gesamten Fertigungsstückliste visualisiert. Beides zusammen beschleunigt den Transport von Änderungen aus der Entwicklung in die Fertigung. Neu im m-BOM Manager ist zudem die Integration mit Contacts Variantenmanagement zur Ausprägung von Maximalstücklisten (150 % MBOMs) und Differenzvergleich auf Variantenebene.

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43509858 / CAD/CAM/PDM/PLM)

Themen-Newsletter Konstruktion abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Gut zu wissen

Der Business-Knigge

Wohin kommt die Serviette? Wer sitzt wo im Dienstwagen? Und darf ich eigentlich Notizen auf eine fremde Visitenkarte machen? Wir haben die Antworten. lesen

Gut zu wissen

Zeitmanagement

Persönliche Ziele in nur einer Minute erreichen, die produktivste Phase des Tages nutzen und keine Zeit mehr in Meetings verschwenden – mit unseren Tipps werden Sie zum effektiven Zeitmanager. lesen