Battenfeld-Cincinnati Open-House in Wien: Spezialisten für die Rohr-Extrusion

Redakteur: Peter Königsreuther

Pfiffige Systeme zur wirtschaftlichen Herstellung von hochtemperaturbeständigen, vernetzten Polyethylenrohren sowie für coextrudierte Vierschicht-Polyolefinrohre waren jüngst die Kernthemen für die Besucher aus der Kunststoffwelt, die sich bei Battenfeld-Cincinnati in Wien einfanden.

Anbieter zum Thema

Wie man hoch temperaturbeständige Rohre aus vernetztem Polyethylen besonders wirtschaftlich herstellen kann, zeigte Battenfeld-Cincinnati jüngst in Wien.
Wie man hoch temperaturbeständige Rohre aus vernetztem Polyethylen besonders wirtschaftlich herstellen kann, zeigte Battenfeld-Cincinnati jüngst in Wien.
(Bild: Battenfed-Cincinnati)

Aufgrund ihrer enormen Temperaturbeständigkeit und der optimalen Spannungsrissbeständigkeit haben sich Rohre aus vernetztem Polyethylen weltweit für Heizungen, Fernwärme- und Geothermieleitungen, sowie für Heiß- und Kaltwasseranschlüsse in Häusern etabliert, erklärt das Unternehmen.

Leistungsstärkste Extrusionlinie präsentiert

Für ihre wirtschaftliche Herstellung führte Battenfeld-Cincinnati in Wien kürzlich Kunden aus Europa sowie dem Nahen und Mittleren Osten, die leistungsstärkste PE-Xa-Extrusionslinie vor, wie es heißt. Diese erreiche mit einer Austragsleistung von maximal 150 kg/h weitaus höhere Durchsätze als herkömmliche Systeme sowie RAM-Extruder und überzeuge mit einer besonders kurzen und wartungsarmen Vernetzungseinheit.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 9 Bildern

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:43299139)