Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Novus Air

Saubere Luft jetzt auch „zum Mitnehmen“

| Redakteur: Frauke Finus

Der Airtower Go ist kompakt gebaut und für Luftvolumen bis 5.000 m³/h konzipiert.
Der Airtower Go ist kompakt gebaut und für Luftvolumen bis 5.000 m³/h konzipiert. (Bild: Novus)

Novus Air stellt eine kleine und mobile Version des Airtower vor. Er bietet eine hohe Flexibilität,

Mit dem Airtower Go stellt die Novus Air GmbH eine mobile Version ihres Filterturms zur Absaugung von Schweißrauch, Ölnebel und Stäuben vor. Die Neuentwicklung richtet sich vor allem an Anwender, die sich in ihrem Tagesgeschäft mit schnell ändernden Arbeitsplatzsituationen und variablen Emissions-Szenarien konfrontiert sehen, wie es in einer Unternehmensmitteilung heißt. Für sie stelle der Airtower Go eine leistungsfähige und gleichzeitig schlanke Lösung dar.

Aufgrund seines kompakten Formats, leichtgängigen Schwerlastrollen und praktischen Schubgriffe lässt sich der Airtower Go mühelos zum gewünschten Einsatzort bewegen und kann dadurch in unmittelbarer Nähe zur Emissionsquelle platziert werden.

Auf wechselnde Anforderungen eingehen

Der jeweilige Hauptfilter kann werkzeuglos und mit nur wenigen Handgriffen ausgetauscht werden, sodass der Airtower Go innerhalb kürzester Zeit entsprechend wechselnden Anforderungen bei unterschiedlichen Arbeitssituationen konfiguriert werden kann, wie es weiter heißt. Auch ein nachgelagerter Polizeifilter lässt sich auf Wunsch ergänzen.

Die Seitenverkleidung aus High-Tech-Polycarbonat mache die Anlage nicht nur verhältnismäßig leicht, sondern auch schlag- und kratzfest sowie hitzebeständig. Die hochwertige Schalldämmung sorge zudem für einen geräuscharmen Betrieb.

Der mobile Filterturm ist in zwei Varianten mit 5.000 bziehungswesie 10.000 m³/h Luftvolumen verfügbar und benötigt – je nach Ausführung – eine Stellfläche von deutlich weniger als 2 x 2 m.

Ein einzelner Turm sorgt in einer ganzen Schweißhalle für gute Luft

Putzmeister / Novus

Ein einzelner Turm sorgt in einer ganzen Schweißhalle für gute Luft

27.02.17 - Dicke Luft herrscht nicht nur beim Ehekrach, sondern auch rund um die Handarbeitsplätze in der Schweißerei. Damit die Gesundheit der Mitarbeiter bestmöglich geschützt wird, setzt der Betonpumpenhersteller Putzmeister auf Absaugtechnik von Novus. lesen

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45894542 / Arbeitschutz / Umweltschutz)

Themen-Newsletter Betriebstechnik abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Dossier Maschinensicherheit 2019

Funktionale Sicherheit in allen Facetten

Ohne geht's nicht: Maschinensicherheit steht bei Konstrukteuren und Entwicklern ganz oben auf der Prioritätenliste – Hier die spannendsten Artikel der letzten Monate rund Funktionale Sicherheit in einem Dossier zusammengefasst. lesen

Sonderausgabe elektrotechnik AUTOMATISIERUNG

Konstruktion & Roboterintegration in die Industriefertigung

Der Roboter als Komponente und Joker: Tipps, Tricks und Praxis-Insights für Konstruktion, Automation und Integration lesen