Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Gefahrstofflagerung

Sicherheitsschrank mit Vertikalauszug

| Redakteur: Frauke Finus

Der neukonzipierte Schrank V-Line von Asecos ist ein Sicherheitsschrank mit Vertikalauszugstechnik.
Der neukonzipierte Schrank V-Line von Asecos ist ein Sicherheitsschrank mit Vertikalauszugstechnik. (Bild: Asecos)

Auf der diesjährigen A+A präsentiert Asecos seine neueste Entwicklung zur sicheren Gefahrstofflagerung: die V-Line, ein Sicherheitsschrank mit Vertikalauszugstechnik.

Der erste Sicherheitsschrank mit Vertikalauszugstechnik von Asecos ermöglicht bequemen Zugriff auf gelagerte Gefahrstoffe von zwei Seiten und gibt dabei dank der vollständigen Ausziehbarkeit einen guten Überblick über alle eingelagerten Gebinde, wie der Hersteller mitteilt. Damit der Schrank sich für jeden leicht bedienen lässt, funktioniert das Öffnen und Schließen per Knopfdruck.

Der neukonzipierte Schrank – wahlweise mit einem oder zwei Vertikalauszügen – lässt sich problemlos in bestehende Arbeitsabläufe integrieren, wie es heißt. Die schmale Version mit nur 45 cm Breite bietet nach Unternehmensangaben ein nahezu gleiches Lagervolumen wie Standardschränke – bei nur halber Schrankbreite. Eine zweite Variante mit 81 cm verdoppelt das Lagervolumen.

Flexibles Lagern

Angepasst auf die individuellen Bedürfnisse und den aktuellen Bedarf lassen sich die Lagerebenen in einem Rastermaß von 25 mm in jeder beliebigen Aufteilung montieren. So können auch größere Gebinde auf den unteren Ebenen bequem eingelagert und entnommen werden, während weiter oben, kleinere, leichtere Gebinde sinnvoll und sicher Platz finden, heißt es weiter.

Die V-Line bietet neben 90 Minuten Feuerwiderstandsfähigkeit viele weitere Sicherheitsmerkmale für den Arbeitsalltag: So veranlasst eine serienmäßige Türschließautomatik das Einfahren des Auszuges nach spätestens 60 Sekunden. Dadurch stellt er kein Hindernis im Raum dar, wie das Unternehmen mitteilt. Eine integrierte Stoppfunktion erkennt Widerstände und verhindert eventuelles Einklemmen. Gleichermaßen stoppt der Vertikalauszug, wenn ein Gegenstand beim Öffnen den Auszug blockiert. Optische und akustische Meldungen helfen dem Anwender die Blockade zu erkennen, wie Asecos mitteilt.

Asecos auf der A+A 2017: Halle 6, Stand G13

Sicherheitsschrank schützt eingelagerte Chemikalien bei Feuerausbruch

Lagerung von Gefahrstoffen

Sicherheitsschrank schützt eingelagerte Chemikalien bei Feuerausbruch

16.08.16 - Im Brandfall kann die unsachgemäße Lagerung von Gefahrstoffen besonders schwerwiegende Folgen haben. Sicherheitsschränke von Asecos schützen eingelagerte Chemikalien bei Feuerausbruch bis zu 90 Minuten. Wertvolle Zeit, in der ein Brand ohne große Gefahren, Verpuffungen oder Explosionen gelöscht werden kann. lesen

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44865076 / Arbeitschutz / Umweltschutz)

Themen-Newsletter Betriebstechnik abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.