Suchen

Lamiera 2019

Steigende Ausstellerzahlen bei der Lamiera

| Redakteur: M.A. Frauke Finus

Vom 15. bis 18. Mai 2019 findet auf dem Messegelände Fieramilano Rho in Mailand die Lamiera 2019 statt. Fünf Monate vor Messebeginn haben sich bereits rund 240 Unternehmen als Aussteller angemeldet.

Firmen zum Thema

Die Lamiera findet vom 15. bis 18. Mai 2019 in Mailand statt.
Die Lamiera findet vom 15. bis 18. Mai 2019 in Mailand statt.
(Bild: Lamiera)

Die bis rund fünf Monate vor Messebeginn reservierte Ausstellungsfläche der Lamiera beträgt 50 % mehr im Vergleich zur gleichen Zeitpunkt der vorherigen Ausgabe der Messe und entspricht jetzt schon der insgesamt belegten Ausstellungsfläche der vergangenen Lamiera, die in Bologna stattgefunden hat, wie der Messeveranstalter mitteilt. Dies sei ein Beweis dafür, dass der Übergang zum Mailänder Ausstellungsgelände der Veranstaltung ermöglicht hat sich zu vergrößern und neu zu strukturieren.

Bildergalerie

Bildergalerie mit 122 Bildern

Zum jetzigen Zeitpunkt seien rund 20 % der angemeldeten Unternehmen Neuaussteller beziehungsweise Aussteller, die nach verschiedenen nicht besuchten Ausgaben erneut teilnehmen.

Innovationsbereiche wie IoT sind in Mailand vertreten

„Das was wir erwarten“, erklärte Alfredo Mariotti, Leiter der Veranstaltung „ist, das bereits sehr positive Ergebnis von 2017 zu überholen, indem wir dem Ausstellungsevent noch mehr Bedeutung zukommen lassen. Um dieses Ziel zu erreichen wird weiterhin an den traditionellen Bereichen gearbeitet, die das Herz der Ausstellung sind und auch deshalb sehr geeignet scheinen, weil die italienische Nachfrage an Werkzeugmaschinen noch auf entschieden hohem Niveau läuft und sich im Jahr 2019 auf dem Niveau von dem als Rekordjahr für den Bereich betrachteten Jahr 2018 bestätigen wird. Andererseits, “ fügte Mariotti hinzu „wird die Arbeit in den neuen Innovationsbereichen für Robotik, IoT und Beratung fortgesetzt, Welten, die eine immer tiefgreifendere Auswirkung und Verbreitung in der verarbeitenden Industrie haben.“

Passend zum derzeitigen Wandel der Industrie präsentiert die Lamiera Technologien für die vernetzte Fabrik. Außerdem stehen überAutomationssysteme, Robotik, digitale Technologien und Beratung im Fokus, wie es weiter heißt.

Gefördert von Ucimu-Sistemi Per Produre – Verband der italienischen Hersteller von Werkzeugmaschinen, Robotern und Automationssystemen – und von Ceu-Centro Esposizioni Ucimu organisiert, biete die Messe außerdem zahlreiche Initiativen zur Themenvertiefung und zum Austausch von Ideen und Erfahrungen.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45663020)