Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Stahl

Thyssenkrupp scheitert mit seiner Neustrukturierung

| Redakteur: Stéphane Itasse

Die Neuordnung im europäischen Stahlmarkt bleibt aus: Thyssenkrupp Steel und Tata Steel dürfen voraussichtlich nicht fusionieren.
Die Neuordnung im europäischen Stahlmarkt bleibt aus: Thyssenkrupp Steel und Tata Steel dürfen voraussichtlich nicht fusionieren. (Bild: Thyssenkrupp)

Die Stahlsparte von Thyssenkrupp wird voraussichtlich nicht mit Tata Steel fusionieren können. Das hat Folgen für den gesamten Konzern.

Laut einer Mitteilung von Thyssenkrupp in Essen gehen die beiden Unternehmen davon aus, dass die EU-Kommission das geplante Joint-Venture nicht genehmigen wird. Der Vorstand des deutschen Konzerns hat deshalb die strategischen Optionen für das Unternehmen neu bewertet und will dem Aufsichtsrat vorschlagen, die geplante Teilung in zwei eigenständige Unternehmen abzusagen. Stattdessen will sich Thyssenkrupp neu ausrichten, um die operative Leistungsfähigkeit zu verbessern.Zudem soll ein Börsengang der Aufzugsparte die Kapitalbasis stärken.

MM Daily Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Da die Stahlsparte wieder in den Konzern eingegliedert wird, senkt Thyssenkrupp zudem seine Prognose für das Geschäftsjahr 2018/2019. Das Ebit soll bei 1,1 bis 1,2 Mrd. Euro liegen, der Jahresüberschuss im Minus.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45911924 / Werkstoffe)

Themen-Newsletter Konstruktion abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Dossier Maschinensicherheit 2019

Funktionale Sicherheit in allen Facetten

Ohne geht's nicht: Maschinensicherheit steht bei Konstrukteuren und Entwicklern ganz oben auf der Prioritätenliste – Hier die spannendsten Artikel der letzten Monate rund um die Funktionale Sicherheit in einem Dossier zusammengefasst. lesen

Sonderausgabe elektrotechnik AUTOMATISIERUNG

Konstruktion & Integration von Industrierobotern

Der Roboter als Komponente und Joker: In der Sonderausgabe "Robotik & Automation" erhalten Sie Tipps, Tricks und Praxis-Insights für Konstruktion, Automation und Integration von Insutrierobotern. lesen