Suchen

Ewellix auf der Blechexpo 2019

Aktuatoren: Muntermacher fürs Blech

| Redakteur: M.A. Frauke Finus

Zwei neue Hochleistungsaktuatoren hat Ewellix für die Blechbearbeitung und die Autobranche mitgebracht. Einen wollen wir näher vorstellen.

Firma zum Thema

Und die Ewellix-Aktuatoren der Casm-100-Serie enthalten eine Reihe von Sensoren, mit denen sie Daten, etwa Kraftänderungen oder die Betriebstemperatur, präzise erfassen können.
Und die Ewellix-Aktuatoren der Casm-100-Serie enthalten eine Reihe von Sensoren, mit denen sie Daten, etwa Kraftänderungen oder die Betriebstemperatur, präzise erfassen können.
(Bild: Ewellix)

Eine IoT-fähige Aktuatorbaureihe kommt aus der Casm-100-Serie, wie Ewellix mitteilt, und punktet etwa im Einsatz in Servopressen für die Blechumformung. Der stärkste Aktuator leistet bis zu 82 kN und sie erreichen Betriebsgeschwindigkeiten bis 1 m/s, heißt es. Die Aktuatoren enthalten eine Reihe von Sensoren, mit denen sie die Kraft und die Betriebstemperatur präzise erfassen können, beschreibt der Aussteller. Diese Echtzeitinformationen sollen Benutzern dabei helfen, die Produktivität ihrer Anlagen zu steigern und die Qualität der Prozesse zu verbessern. Auch ein guter Schutz vor Ausfällen ist dadurch gegeben, ohne dass das aktuelle Maschinenlayout wesentlich geändert werden muss, verspricht Ewellix.

Die Casm-100-Aktuatoren kombinieren erhöhte Energieeffizienz mit den Vorteilen eines Direktantriebs, einschließlich einer hohen Präzision und Steifigkeit, sowie einer verbesserten Positions- und Laststeuerung. Dies steigert die Prozessqualität und Wiederholgenauigkeit und damit einhergehend auch die Produktivität. Ein weiteres Einsatzfeld sind Dosier- und Messgeräte bei der Produktion von Kunststoffen.

Und mit der Cemc-Serie habe Ewellix nun einen sehr kompakten elektromechanischen Aktuator im Programm, der etwa beim Einsatz im Schweißzangensektor für die Automobilindustrie mehr leisten könne.

Ewellix auf der Blechexpo: Halle 8, Stand 8415

Weitere Meldungen zur Blechexpo finden Sie in unserem Special.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 46189672)