Industrielle Bildverarbeitung Donato Montanari und Lou Hermans neu im Vorstand von VDMA IBV

Redakteur: Jürgen Schreier

Der Vorstand von VDMA Industrielle Bildverarbeitung vergrößert sich um zwei europäische Mitglieder: Gewählt wurden Donato Montanari, Geschäftsführer der Geschäftseinheit Industrielle Bildverarbeitung bei Datalogic Automation srl in Monte San Pietro (Italien) sowie Lou Hermans, CEO von CMOSIS bvba in Antwerpen (Belgien).

Anbieter zum Thema

Donato Montanari ist Geschäftsführer der Geschäftseinheit Industrielle Bildverarbeitung bei Datalogic Automation srl in Monte San Pietro (Italien).
Donato Montanari ist Geschäftsführer der Geschäftseinheit Industrielle Bildverarbeitung bei Datalogic Automation srl in Monte San Pietro (Italien).
(Bild: Uli Regenscheit)

Die Wahl wurde basierend auf dem Beschluss der letzten Mitgliederversammlung von VDMA Robotik + Automation durchgeführt, der mit Hinblick auf die weitere Europäisierung der Fachabteilung gefasst wurde.

Bildergalerie

Ziel: Anzahl der nicht-deutschen Mitglieder erhöhen

Lou Hermans sagt anlässlich seiner Wahl: „Die Mitgliedschaft im VDMA war für CMOSIS ein logischer Schritt. Mit vielen Mitgliedern von VDMA Industrielle Bildverarbeitung arbeiten wir bereits eng zusammen. Durch eine verstärkte Zusammenarbeit kann die Branche die technischen Innovationen beschleunigen, und VDMA Bildverarbeitung bietet hierfür eine hervorragende Plattform.“

Donato Montanari fügt hinzu: „Ich möchte mich bei VDMA Industrielle Bildverarbeitung und seinen Mitgliedern für die Chance bedanken, im Vorstand mitzuarbeiten. Als nicht-deutsches Mitglied ist mein erstes Ziel, die Anzahl der nicht-deutschen Mitglieder zu erhöhen. Ich bin überzeugt, dass europäische Firmen eine komplementäre und neue Perspektive für die Bildverarbeitungsindustrie haben und die Branche bereichern werden.“

Bildverarbeitung erzielte 2013 Umsatzrekord

Nach Ergebnissen der aktuellen VDMA Marktbefragung steigerte die deutsche Bildverarbeitungsindustrie 2013 ihren Umsatz um acht Prozent auf eine Rekordsumme von 1,6 Mrd. Euro. Die Wachstumsimpulse kamen hauptsächlich aus dem Export: Während Inlandsumsätze stagnierten, wuchsen die Exporte aus Deutschland 2013 um 15 %. Der Exportanteil stieg von 55 auf ein Allzeithoch von 58 %.

Aufgrund der guten Auftragseingänge in den ersten fünf Monaten des Jahres wird für die deutschen Bildverarbeitungsanbieter im Jahr 2014 ein Umsatzanstieg von 10 % erwartet, der den Branchenumsatz auf nahezu 1,8 Mrd. Euro ansteigen lassen wird.

Ein noch stärkeres Wachstum verzeichnete die europäische Bildverarbeitungsbranche: laut der aktuellen VDMA Marktbefragung haben die europäischen Hersteller von Bildverarbeitung von der starken Nachfragen sowohl im industriellen und nichtindustriellen Umfeld profitiert und 2013 ein Umsatzwachstum von fast 10 % erreicht. Für 2014 erwartet die europäische Bildverarbeitungsbranche eine Umsatzsteigerung von 12 %.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:42815966)