Suchen

Saubere Hallen Eine Kehrmaschine für alle Anwendungsbereiche

| Redakteur: M.A. Frauke Finus

Gegen Schmutz, Staub und Abfall auf großen Bodenflächen hilft die Aufsitzkehrmaschine SW5500 der Nilfisk GmbH. Anwender können mit einer Maschine sowohl im Innen- als auch im Außenbereich bis 15.000 m2 in einer Stunde reinigen, wie das Unternehmen mitteilt.

Firmen zum Thema

Innovative Steuerungssysteme der Aufsitzkehrmaschine SW5500 stellen Kehrergebnisse und bestmögliche Behälterfüllungen sicher.
Innovative Steuerungssysteme der Aufsitzkehrmaschine SW5500 stellen Kehrergebnisse und bestmögliche Behälterfüllungen sicher.
(Bild: Nilfisk)

Beim Einsatz der Aufsitzkehrmaschine SW5500 gehen nach Unternehmensangaben Produktivität, Bedienkomfort und Arbeitssicherheit Hand in Hand. Innovative Steuerungssysteme stellen Kehrergebnisse und optimale Behälterfüllungen sicher. heißt es weiter. Die Kontrolle und Modifikation aller Einstellungen und Kehrfunktionen nimmt der Anwender an der patentierten One-Touch-Bedieneinheit vor – von der Drehgeschwindigkeitsregulierung der Seitenbesen (links und rechts) über die Einstellung der allgemeinen Fahrgeschwindigkeit (maximal 10 km/h) bis hin zur Aktivierung des integrierten, automatischen Multifrequenz-Filterrüttlers. Das Komfortplus: Alle Kehrfunktionen werden über eine zentrale Taste gesteuert und erst beim Betätigen des Fahrpedals aktiviert.

Auch in Sachen Sicherheit bietet die neue SW5500 intelligenten Funktionen, heißt es weiter. So drosselt etwa die Maschine selbstbestimmt ihre Geschwindigkeit in engen Kurven oder bei Gefälle und schaltet bei Stillstand alle Kehrfunktionen ab. Dadurch verringern sich zudem der Energieverbrauch sowie Materialverschleiß, heißt es weiter. Sicherheit gewährleisten auch das Warnsignal und die verringerte Hubgeschwindigkeit des 15-l-Kehrgutbehälters während der Arbeit auf geneigten Flächen. Darüber hinaus reduziert das optionale Staubbindesystem Dust-Guard die Staubbelastung, indem es einen feinen Wassernebel im Bereich der Seitenbesen versprüht und so den aufgewirbelten Staub bindet, wie das Unternehmen mitteilt.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44451033)