Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Lineartechnik

Einfache und präzise Zahnstangenmontage

| Redakteur: Stefanie Michel

Mithilfe der Exzenterhülsen ist das Klemmen der Zahnstangen auch ohne Schraubzwinge möglich.
Bildergalerie: 3 Bilder
Mithilfe der Exzenterhülsen ist das Klemmen der Zahnstangen auch ohne Schraubzwinge möglich. (Bild: Stefanie Michel)

Zeit sparen bei der präzisen Zahnstangenmontage: Wie das möglich, ist zeigt Wittenstein mit „Inira“. Schraubzwingen und Bohrer sind damit passé.

Das Klemmen der Zahnstangen ist in der Regel aufwendig – beispielsweise mit Schraubzwingen. Dafür hat Wittenstein nun mit „Inira Clamping“ eine Klemmvorrichtung mit Exzenterhülsen entwickelt. Diese konischen Hülsen werden über den Kopf der Befestigungsschraube geführt. Durch das Anziehen der Hülsen werden die Zahnstangen geklemmt und die Schrauben können mit vollem Moment angezogen werden. Das soll mindestens 20 % Zeit einsparen, zudem muss bei der Konstruktion nicht auf eine montagefreundliche Klemmung der Zahnstange geachtet werden.

Weitere Informationen zur Zahnstangenmontage mit „Inira“

Verstiften von Zahnstangen in Minutenschnelle

Auch das Verstiften von Zahnstangen – für zusätzliche Sicherheit – kostete bisher viel Zeit. Außerdem mussten präzise Bohrungen gesetzt und die Späne danach wieder sorgfältig entfernt werden. Die Lösung hierfür nennt Wittenstein „Inira Pinning“: ein spanloses Verstiften in kürzester Zeit. In die angeschraubte Zahnstange wird ein Montagestift eingesetzt und in die Stiftlochbohrung der Anschlusskonstruktion geschlagen. Darüber setzt man die Montagehülse, die eingedrückt und dann mit dem Hammer bündig eingeschlagen wird. So sei das Verstiften in 1 Minute statt wie bisher in bis zu 45 Minuten möglich.

Für den Übergang zwischen zwei Zahnstangensegmenten bietet „Inira Adjusting“ außerdem die Möglichkeit diesen Übergang präzise mikrometergenau einzustellen. Mit „Inira“ reduziert sich somit der Aufwand für die Zahnstangenmontage erheblich. Wie der Hersteller berichtet, ist das System in allen Einbaulagen einfach zu handhaben.

Wittenstein auf der EMO Hannover 2017: Halle 25, Stand A36

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44902527 / Antriebstechnik )

Themen-Newsletter Konstruktion abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Marktübersicht

Die Top-100 Automobilzulieferer des Jahres 2018

Das Jahr 2018 überraschte mit hohen Wachstumsraten und neuen Rekordumsätzen. Allerdings zeigten sich auch kräftige Bremsspuren: Viele Unternehmen wurden mit rückläufigen Margen konfrontiert. lesen

Dossier Maschinensicherheit 2019

Funktionale Sicherheit in allen Facetten

Ohne geht's nicht: Maschinensicherheit steht bei Konstrukteuren und Entwicklern ganz oben auf der Prioritätenliste – Hier die spannendsten Artikel der letzten Monate rund um die Funktionale Sicherheit in einem Dossier zusammengefasst. lesen