Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

RAS Reinhardt

Erster Spatenstich für eine 12 Mio. Euro-Investition getätigt

08.08.2008 | Redakteur: Dietmar Kuhn

Erster Spatenstich für RAS-Neubau in Wildberg-Effringen: (von links), Siegfried Köhler, Bauunternehmer, Wolfhart Friedemann, RAS-Werkleiter, Rolf Kugel, Architekt, Rainer Stahl und Willy Stahl jun., beide Geschäftsführer RAS, Ulrich Bünger, Bürgermeister Wildberg, Willy Stahl sen. und Clemens Creutz, Bauunternehmer. Bild: RAS
Erster Spatenstich für RAS-Neubau in Wildberg-Effringen: (von links), Siegfried Köhler, Bauunternehmer, Wolfhart Friedemann, RAS-Werkleiter, Rolf Kugel, Architekt, Rainer Stahl und Willy Stahl jun., beide Geschäftsführer RAS, Ulrich Bünger, Bürgermeister Wildberg, Willy Stahl sen. und Clemens Creutz, Bauunternehmer. Bild: RAS

Die RAS Reinhardt Maschinenbau GmbH, Sindelfingen, Hersteller von Maschinen zum Schneiden, Biegen und Umformen von Blechen, wird in absehbarer Zeit eine neue Fertigungshalle besitzen. Diese wird im Sindelfingen nahe gelegenen Wildberg-Effringen (Landkreis Calw) stehen und ein Fertigungsareal von 6500 m2 plus 800 m² Bürofläche bieten.

Mit dieser rund 12 Mio. Euro-Investition baut RAS seine Stellung als einer größten Arbeitgeber der Region weiter aus. Wie aus Sindelfingen zu erfahren war, werden in Effringen mit der neuen Pulverbeschichtungsanlage und einer Blechteilschweißerei zusätzlich zum Brennschneiden, Schweißen und der mechanischen Fertigung auch neue Fertigungsverfahren Einzug halten.

In der jetzigen Investitionssumme sind weitere Investitionen in neue Maschinen und Anlagen, die zudem angeschafft werden sollen, noch nicht berücksichtigt. Der Bezug der neuen Gebäude soll im zweiten Halbjahr 2009 stattfinden.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 264245 / Umformtechnik)

Themen-Newsletter Produktion abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Dossier Maschinensicherheit 2019

Funktionale Sicherheit in allen Facetten

Ohne geht's nicht: Maschinensicherheit steht bei Konstrukteuren und Entwicklern ganz oben auf der Prioritätenliste – Hier die spannendsten Artikel der letzten Monate rund um die Funktionale Sicherheit in einem Dossier zusammengefasst. lesen

Sonderausgabe elektrotechnik AUTOMATISIERUNG

Konstruktion & Integration von Industrierobotern

Der Roboter als Komponente und Joker: In der Sonderausgabe "Robotik & Automation" erhalten Sie Tipps, Tricks und Praxis-Insights für Konstruktion, Automation und Integration von Insutrierobotern. lesen