Suchen

Schweißen Fronius-Niederlassung in Baden-Württemberg zieht nach Schönaich

Redakteur: M.A. Frauke Finus

Fronius baut sein Vertriebsnetz weiter aus: Die baden-württembergische Niederlassung des Schweißtechnik-Spezialisten hat kürzlich einen neuen Standort in Schönaich bei Stuttgart bezogen.

Firmen zum Thema

Die baden-württembergische Niederlassung des Schweißtechnik-Spezialisten Fronius hat einen neuen Standort in Schönaich bei Stuttgart bezogen.
Die baden-württembergische Niederlassung des Schweißtechnik-Spezialisten Fronius hat einen neuen Standort in Schönaich bei Stuttgart bezogen.
(Bild: Fronius)

Die deutsche Tochtergesellschaft des österreichischen Familienunternehmens Fronius International unterstützt ihre Kunden mit einem landesweit flächendeckenden Netzwerk von Vertriebs- und Service-Niederlassungen. In Baden-Württemberg war der Schweißtechnik-Hersteller, dessen Zentrale sich im hessischen Neuhof bei Fulda befindet, bislang in Leinfelden-Echterdingen im Großraum Stuttgart ansässig – nun haben die Mitarbeiter einen neuen Standort im wenige Kilometer entfernten Schönaich bezogen. Der große Vorteil: Die Räumlichkeiten bieten im Vergleich zu den bisherigen deutlich mehr Platz, wie es in einer Unternehmensmitteilung heißt.

Diesen nutzt Fronius in erster Linie für seine Kunden: In Schönaich bietet das Unternehmen künftig individuell gestaltete anwendungs- und systemtechnische Schulungen an. Darüber hinaus können Fronius-Nutzer sich auch über ein erweitertes Dienstleistungsspektrum freuen. Dieses beinhaltet unter anderem die sicherheitstechnische Überprüfung, Kalibrierungen und Reparaturen sämtlicher Fronius-Schweißsysteme. Auch Leihgeräte stehen für kurzfristige Bedarfe jederzeit bereit.