Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Hallenheizung

Hecker & Krosch heizt Industriehalle mit acht Luftwärmepumpen

| Redakteur: Jürgen Schreier

Bauherr Barthel Krosch (rechts) mit Installateur Robert Becker vor dem Hallenteil, auf dessen Dach die Wärmepumpen ihren Dienst verrichten. (Bild: Stiebel Eltron)
Bildergalerie: 3 Bilder
Bauherr Barthel Krosch (rechts) mit Installateur Robert Becker vor dem Hallenteil, auf dessen Dach die Wärmepumpen ihren Dienst verrichten. (Bild: Stiebel Eltron)

Seine neue 2200 m² große Industriehalle beheizt der Zülpicher Metallverarbeiter Hecker & Krosch GmbH & Co. KG umweltfreundlich. Zum Einsatz kommen Luftwärmepumpen von Stiebel Eltron, die eine Fußbodenheizung "bedienen".

„Es war jede Menge Überzeugungsarbeit zu leisten.“ Robert Becker lächelt, wenn er an die ersten Gespräche mit den Geschäftsführern der Firma Hecker & Krosch in Zülpich zurückdenkt. Die hatten den Neubau einer Industriehalle für den metallverarbeitenden Betrieb beschlossen und waren sich noch nicht einig, welches Heizsystem für die etwa 2200 m² in Frage kommt.

Kaskaden-Lösung mit acht Geräten

Dabei war Robert Becker, Elektromeister und Inhaber der Firma „SP: Elektro Becker“ aus Zülpich-Füssenich, gar nicht wegen des Hallenneubaus vor Ort: „Wir haben zusammengesessen, weil wir über ein ganz anderes Thema gesprochen haben. Zufällig kam das Gespräch dabei auf den Industriehallen-Neubau, und ich habe eine Wärmepumpen-Lösung ins Spiel gebracht.“

„Ich war am Anfang äußerst skeptisch, ob die Heizungsanlage in dieser Zusammenstellung – Wärmepumpe mit Fußbodenheizung – für eine Werkhalle wirklich die richtige Entscheidung darstellt. Aber nach der umfangreichen und kompetenten Beratung durch Robert Becker und Außendienstmitarbeiter Gottfried Baumgarten von Stiebel Eltron haben wir uns dann für diese Technik, speziell für eine Kaskaden-Lösung mit acht Geräten, entschieden“, erklärt Geschäftsführer Barthel Krosch, der zusammen mit seinen beiden Brüdern Karl und Michael das Unternehmen leitet.

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 25322430 / Klimatechnik / Lüftungstechnik)

Themen-Newsletter Betriebstechnik abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Meistgelesene Artikel

Die dreistesten Produktfälschungen 2019

Plagiarius

Die dreistesten Produktfälschungen 2019

08.02.19 - Auch 2019 wurden auf der Frankfurter Konsumgütermesse „Ambiente“ wieder die frechsten Produktnachahmungen mit dem Plagiarius-Award ausgezeichnet. Der Negativ-Preis ging in diesem Jahr besonders häufig an Plagiate aus China. lesen

Sieger des Intec-Preises ausgezeichnet

Intec-Preis 2019

Sieger des Intec-Preises ausgezeichnet

06.02.19 - Die Gewinner des Intec-Preises 2019 wurden am 5. Februar während der Messegala der Intec und Z 2019 in der Kongresshalle am Zoo Leipzig verkündet. lesen

Lösungen für die flexible Produktion

Stäubli

Lösungen für die flexible Produktion

12.02.19 - 3 Tage, 18 Vorträge, 23 Aussteller und über 500 Besucher. Das sind die Zahlen des Robomize-Event 2019 von Stäubli, welches unter dem Slogan „Robomize your production“ im Velodrome in Grenchen stattfand. lesen