Hydraulik Hydropneu stellt neue Produktionshalle fertig

Redakteur: Jürgen Schreier

Hydraulikzylinder und Hydraulikaggregate nach Kundenspezifikation sind die besonderen Stärke der Hydropneu GmbH. Um noch flexibler auf die Wünsche des Marktes reagieren zu können, erweitert der Hersteller mit dem Neubau einer Halle am Firmensitz in Ostfildern die Komponentenfertigung.

Anbieter zum Thema

Im Mai 2014 wurde nach neun Monaten Bauzeit die neue Fertigungshalle direkt neben dem Firmengebäude in Ostfildern/Ruit fertiggestellt.
Im Mai 2014 wurde nach neun Monaten Bauzeit die neue Fertigungshalle direkt neben dem Firmengebäude in Ostfildern/Ruit fertiggestellt.
(Bild: Hydropneu)

Der Hydraulikspezialist aus Ostfildern, bietet ein sehr breites Spektrum an Hydraulikzylindern und Hydraulikaggregaten. Kundenspezifische Lösungen sind dabei eine der besonderen Stärken der Hydropneu GmbH. Um die Flexibilität und Lieferfähigkeit dabei weiter zu verbessern wurde mit einer neuen Montagehalle die Fertigungsfläche vergrößert und die Komponentenfertigung stark erweitert.

Neue Halle nach neun Monaten Bauzeit fertiggestellt

Im Mai 2014 wurde nach neun Monaten Bauzeit die neue Fertigungshalle direkt neben dem bereits bestehenden Firmengebäude in Ostfildern/Ruit fertiggestellt. Modern ist nicht nur das Design der Fassade in den traditionellen Firmenfarben. Auch die Innenausstattung entspricht den neuesten technischen Standards.

Bildergalerie

„Der Bau unserer neuen Fertigungshalle ist ein weiterer „Meilenstein“ in unserer über 50jährigen Firmengeschichte“, sagt Geschäftsführer und Mitinhaber Rüdiger Hellstern. „Durch unsere momentan noch sehr hohe Abhängigkeit von Unterlieferanten sind wir immer wieder hinsichtlich unserer Lieferfähigkeit in beträchtliche Engpasssituationen geraten. Durch den Neubau und die Umbauten werden wir unsere Kapazitäten erweitern und unsere Fertigungstiefe erhöhen. Zusätzlich können wir nun noch größer dimensionierte Produkte bauen.“

Der Umzug des Montagebereichs in die neue Halle steht unmittelbar bevor. Anschließend werden in der bisherigen Montagehalle die Voraussetzungen geschaffen, um in den nächsten Monaten mit der erweiterten Komponentenfertigung zu starten. Ziel ist es, die Kunden künftig noch schneller und flexibler bedienen zu können und die hohe Qualität der Produkte mit weniger Aufwand sicherzustellen.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:42719132)