Suchen

Forschung

IBM und Fraunhofer starten Initiative zu Quantencomputing

| Redakteur: Melanie Krauß

IBM und die Fraunhofer-Gesellschaft haben eine Vereinbarung über eine Partnerschaft bekannt gegeben. Diese soll die Forschung auf dem Gebiet des Quantencomputings in Deutschland fördern und entscheidend voranbringen.

Firmen zum Thema

„Die Installation eines IBM-Q-Systems in Europa ist beispiellos“, sagt Prof. Reimund Neugebauer, Präsident der Fraunhofer-Gesellschaft.
„Die Installation eines IBM-Q-Systems in Europa ist beispiellos“, sagt Prof. Reimund Neugebauer, Präsident der Fraunhofer-Gesellschaft.
(Bild: Fraunhofer / Bernhard Huber)

Ziel ist es, die Kompetenzen und Strategien rund um das Thema Quantencomputing für die Industrie und anwendungs­orientierte Verfahren voranzutreiben. Im Rahmen der gemeinsamen Initiative wird ein IBM-Q-System-One an einem deutschen Standort in Betrieb genommen.

Die Bundesregierung will in den nächsten zwei Jahren 650 Mio. Euro investieren, um die Quantentechnologie von der Grundlagenforschung hin zu marktfähigen Anwendungen zu entwickeln. „Es ist wichtig, dass wir schon heute verschiedene Anwendungsfelder des Quantencomputings erschließen, gerade auch für mittelständische Unternehmen, die für Deutschland wirtschaftlich eine hohe Bedeutung haben“, so Bundesforschungsministerin Anja Karliczek. Das Fraunhofer-Center für Quantencomputing folgt der Zielsetzung des Rahmenprogramms der Bundesregierung.

„Diese Partnerschaft ist eine wegweisende Initiative für angewandtes Quantencomputing und ein entscheidender Fortschritt für deutsche Forschungseinrichtungen sowie Unternehmen aller Größenordnungen in unserem Land“, sagt Prof. Reimund Neugebauer, Präsident der Fraunhofer-Gesellschaft. „Die Installation eines IBM-Q-Systems in Europa ist beispiellos und eröffnet neue Möglichkeiten bei der Entwicklung von Quantencomputing-Strategien am neu entstehenden Fraunhofer-Center unter vollständiger Datenhoheit nach europäischem Recht.“

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 46130915)