Roland Electronic Integrierte Schweißnahterkennung in Rohrbiegemaschinen

Redakteur: Dietmar Kuhn

Mit magnetischen Streufluss-, und Wirbelstrom-Sensoren, sei es im Rohrlader oder vor dem Hydroformen beziehungsweise Innenhochdruck-Umformen (IHU), lassen sich Schweißnähte in Rohrbiegemaschinen

Anbieter zum Thema

Mit magnetischen Streufluss-, und Wirbelstrom-Sensoren, sei es im Rohrlader oder vor dem Hydroformen beziehungsweise Innenhochdruck-Umformen (IHU), lassen sich Schweißnähte in Rohrbiegemaschinen für die wiederholgenaue Produktion von Automobilkomponenten detektieren. Mit dem neuen System SND40 steht erstmalig ein PC-gestütztes Gerät zur Verfügung. Dieses vereinigt laut Hersteller die Stärken analoger Sensorik mit digitaler Signalauswertung für die Schweißnahterkennung. Bewährte Streuflusssensoren und neuartige Wirbelstrom-Sonden sowie Kamera- und Laser-Systeme machen den SND40 zum hochflexiblen integrierten Schweißnaht-Detektor.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:198154)