Suchen

Digitale Fabrik

KI für Anlagenüberwachung und -wartung

Auf dem OWL Gemeinschaftsstand präsentieren Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Startups Lösungen für die Arbeitswelt der Zukunft.

Firmen zum Thema

Am wandlungsfähigen Produktionssystem demonstrieren Lemgoer Forscher vom Institut für industrielle Informationstechnik (inIT) und vom Fraunhofer IOSB-INA Lösungen für die intelligente Automation.
Am wandlungsfähigen Produktionssystem demonstrieren Lemgoer Forscher vom Institut für industrielle Informationstechnik (inIT) und vom Fraunhofer IOSB-INA Lösungen für die intelligente Automation.
(Bild: inIT)

Die Lemgoer Forschungsinstitute Fraunhofer IOSB-INA und Institut für industrielle Informationstechnik (inIT) der Hochschule OWL zeigen beispielsweise an einem wandlungsfähigen Produktionssystem neue Ergebnisse ihrer Forschungsarbeiten. An der Multi-Vendor-Anlage werden Ideen und Lösungen für die intelligente Automation dargestellt. Ein Praxisbeispiel ist die Nutzung von Künstlicher Intelligenz für das Condition Monitoring. Selbstlernende Modelle sollen die Arbeit des Menschen in der digitalen Fabrik erleichtern und beispielsweise den Prozess einer Anlagenüberwachung und -wartung optimieren. Im Idealfall geben sie schon vor dem Produktionsausfall eine Rückmeldung über kritische Anlagen- und Maschinenzustände. Mit den Algorithmen und Systemen zur Datenerfassung können sie Verhalten, Anomalien oder Zeitfehler im System erkennen und, so heißt es, anhand der Sensorsignale auch präzise an der Anlage lokalisieren. Über ein System zur Anomalieerkennung, basierend auf aus Daten gelernten Modellen, unterstützt das System an der Produktionsanlage die vorausschauende Wartung. Ein Monitor zeigt den aktuellen Status des Herstellungsprozesses an und erkennt Unregelmäßigkeiten, indem Sensordaten analysiert und visualisiert werden. Das System hilft so dem Techniker bei Reparatur und Wartung einer Anlage.

OWL Clustermanagement GmbH, auf der HAnnover Messe 2018: Halle 16, Stand A04

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45208392)