Suchen
Company Topimage

Linde Material Handling GmbH

http://www.linde-mh.de/
Firma bearbeiten

16.02.2020

Schmalganggeräte

Große Umschlagsleistungen und besonders sichere Handlingprozesse auf kleinstem Raum – Linde Material Handling hat seine Hochregalstapler und Vertikalkommissionierer auf die Herausforderungen im Schmalgang ausgelegt.

Mit hoher Umschlagsleistung durch den Schmalgang

Große Umschlagsleistungen und besonders sichere Handlingprozesse auf kleinstem Raum – Linde Material Handling hat seine Hochregalstapler und Vertikalkommissionierer umfassend auf die Herausforderungen im Schmalgang ausgelegt. Dazu gehören leistungsstarke Fahr- und Hubmotoren, mit denen der Gabelstapler gleichzeitig beschleunigen und heben kann, so dass die gewünschte Position im Regal schnell erreicht wird.

Gleichzeitig regelt die Linde System Control Hub- und Fahrgeschwindigkeit abhängig vom Lastgewicht und optimiert so je nach Fahrsituation die Leistung. Weitere optionale Assistenzsysteme von Linde schützen vor Unfällen und helfen bei der schnellen Navigation durch das Lager. Die Energierückführung beim Bremsen und Absenken der Last spart Energiekosten und erhöht die Verfügbarkeit. Die Tragkraft reicht je nach Modell und Konfiguration bis zu 1,5 Tonnen.

 

Maximale Performance im Hochregallager

Schmalgangfahrzeuge von Linde Material Handling ermöglichen ein außergewöhnliches Tempo beim Lasthandling: Bei einer angenommen Regalhöhe von sieben Metern verarbeiten sie bis zu 30 Paletten pro Betriebsstunde – deutlich mehr als Gegengewichts- oder Schubmaststapler. Entscheidend ist dabei unter anderem, dass die Stapler gleichzeitig beschleunigen und heben. So lässt sich zum Beispiel eine Palette in großer Höhe in der Diagonalbewegung und durchweg hoher Geschwindigkeit besonders schnell bewegen.

 

Mehr Sicherheit für alle

Schmalgänge sind vom Fahrzeug aus schwer zu überschauen. Deshalb verfügen Hochregalstapler von Linde über zahlreiche Sicherheitselemente, die Unfallrisiken für den Fahrer und andere Mitarbeiter minimieren. So löst zum Beispiel der optionale Gangsicherheitsassistent (GSA) gezielte Fahrbefehle aus, damit der Stapler bei Bodenunebenheiten langsamer fährt oder bei Hindernissen wie Deckenträgern die maximale Hubhöhe begrenzt. Die Arbeitssicherheit wird dadurch gewährleistet, dass der Fahrer die Bedieneinheit mit beiden Händen und einen Totmannschalter im Sitz oder am Kabinenenboden betätigen muss. um das Fahrzeug zu bewegen.

 

Mehr erfahren unter https://www.linde-mh.de/de/Produkte/Schmalganggeraete/