CAM-Software Neuen Version von Visual CAD/CAM mit vielen Erweiterungen

Redakteur: Stefanie Michel

Das integrierte Programmpaket Visual CAD/CAM von Mecsoft wurde in seiner Version 2018 komplett überarbeitet und bietet in seinen Modulen zahlreiche Verbesserungen.

Firmen zum Thema

Die neue Version 2018 der Software Visual CAD/CAM.
Die neue Version 2018 der Software Visual CAD/CAM.
(Bild: Mecsoft)

In den Modulen Visual-Mill, Visual-Turn, Visual-Nest und Visual-Art der Version 2018 von Visual CAD/CAM verspricht der Hersteller Mecsoft viele Erweiterungen und Verbesserungen:

  • Die Art- und Nest-Module sind jetzt in allen Konfigurationen des Mill-Produkts enthalten.
  • Der Leistungsumfang und die Bedienungsfreundlichkeit wurden laut Hersteller weiter verbessert.
  • Durch den Einsatz von Wissensdatenbank und Regelzuordnung verspricht der Hersteller eine hohe Zeitersparnis bei der Erstellung von NC-Programmen für wiederkehrende Fertigungsprozesse. Vom Öffnen der 2D-Datei bis zum fertigen NC-Code sollen weniger als eine Minute vergehen.
  • Ein optionales Modul für Punktewolken und Polygonnetze ist vorhanden.
  • Für das Mill-Modul wurde eine Schnittstelle (API) eingeführt, mit der Benutzer viele ihrer Bearbeitungsfunktionen noch weiter automatisieren können. Programme auf der Basis von Microsoft .NET Framework oder Python-Skripte werden unterstützt.
  • Detailerweiterungen für 2-, 3-, 4- und 5-Achsen Fräsen wurden hinzugefügt.
  • Für Post-Prozessoren gibt es ebenfalls Erweiterungen: Mehrere neue Variablen und die Gewindebohr-Zyklus-Ausgabe für verschiedene Steuerungen wurden implementiert.

Direkt zum Download von Visual CAD-CAM

CAD-CAM-Software als Plug.in oder eigenständige Version

Visual CAD/CAM gibt es als eigenständige Version sowie als Plug-in für Solidworks, Rhinoceros und Alibre Design. Visual-Mill beherrscht 2-1/2, 3, 4 und 5 Achsen. Zahlreiche kostenlosen Post-Prozessoren und einem Generator, um eigene Post-Prozessoren zu erzeugen, sind im Programm integriert. Das Offline Programmiersystem Visual-Turn wird verwendet, um 2-Achs-Drehzentren oder Drehmaschinen zu programmieren. Es beinhaltet leistungsstarke Drehbearbeitungsmethoden, um komplexe Programmieraufgaben zu bewältigen. Visual-Nest ordnet geometrischer Formen auf Rohmaterialplatten optimal an und aus.

(ID:45074138)