Suchen

Bedienterminals Robustes Bedienterminal eignet sich für den Außeneinsatz

| Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Reinhold Schäfer

Schneider Electric erweitert das Portfolio der Magelis-Bedienterminals um die für den Außeneinsatz konzipierte GTUX-Serie.

Firmen zum Thema

Outdoor-taugliches Bedienterminal der GTUX-Serie.
Outdoor-taugliches Bedienterminal der GTUX-Serie.
(Bild: Schneider Electric)

Um einen zuverlässigen Betrieb unter widrigen Bedingungen zu gewährleisten, sind alle Terminals nach IP66 zertifiziert und bieten Schutz vor eindringendem Staub und Wasser, so der Hersteller. Damit die Anzeige auch bei direkter Sonneneinstrahlung optimal ablesbar bleibt, wurde für die LED-Hintergrundbeleuchtung eine maximale Helligkeit von 1000 cd/m² vorgesehen, heißt es. Darüber hinaus haben alle Displays eine Antireflexbeschichtung, die auch Schutz vor UV-Strahlung bietet, heißt es weiter.

Eine robuste Abdeckung aus Glas schütze zudem die Oberfläche der Anzeige und sorge gleichzeitig für eine angenehme Haptik während der Bedienung. Für einen weiten Temperaturbereich von -30 bis 70 °C – variierend je nach Modell – konzipiert, sind Magelis-Bedienterminals der GTUX-Serie für den Außenbereich geeignet.

Intelligentes Produktdesign

Die Installation gestalte sich durch integrierte Fixierungsklemmen und eine Fallsicherung als besonders leicht. Der modulare Aufbau soll eine komfortable Wartung ermöglichen. Die Magelis-GTUX-Terminals haben zwei eingebaute 1-Gbit-Ethernet-Schnittstellen- und zwei serielle RS-232C/422/485-Schnittstellen. Zwei Slots für handelsübliche SD/SDHC-Karten sowie ebenfalls zwei USB-2.0- und ein Mini-B-(USB-2.0-)Port vervollständigen die Speicher- und Anschlussoptionen. Die Widescreen-Bedienterminals sind in den Größen 7“, 12“ und 15“ verfügbar.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 46211393)