Suchen

Oberflächenveredelung Thomas Nickel wird Gesellschafter der Holzapfel Group

| Autor: Stéphane Itasse

Mit Thomas Nickel hat die Holzapfel Group einen neuen Gesellschafter für sich gewinnen können. Der 44-jährige hat Gesellschafteranteile der Unternehmensgruppe erworben und wurde außerdem zum Geschäftsführer der Herborner Metallveredelung GmbH sowie der Holzapfel Coating Westerburg GmbH bestellt, wie die Unternehmensgruppe mitteilt.

Firma zum Thema

Thomas Nickel (links) und Hans-Ludwig Blaas, geschäftsführende Gesellschafter der Holzapfel Group.
Thomas Nickel (links) und Hans-Ludwig Blaas, geschäftsführende Gesellschafter der Holzapfel Group.
(Bild: Holzapfel Group)

Nickel sei damit nun in allen vier Unternehmen der Holzapfel Group neben dem geschäftsführenden Gesellschafter Hans-Ludwig Blaas als Geschäftsführer verantwortlich. Dabei ist er kein „neues Gesicht“ in der Gruppe, wie es weiter heißt. Nickel stieg im Jahr 2011 als Betriebsleiter der Holzapfel Metallveredelung GmbH ein und wurde 2012 zum Geschäftsführer der Holzapfel Metallveredelung GmbH bestellt. Im Januar 2014 sei Nickel auch zum Geschäftsführer der Dekotec GmbH ernannt worden. Der Diplomingenieur des Allgemeinen Maschinenbaus (FH) habe berufsbegleitende Weiterbildungen zum Betriebswirt (IHK) und zum MBA absolviert und sei zudem ausgebildeter Lean Experte.

„Gesellschaftsanteile aufgrund erfolgreicher Zusammenarbeit angeboten zu bekommen, ist für mich ein großer Vertrauensbeweis. Hans-Ludwig Blaas hat sich frühzeitig mit der Nachfolgeregelung in der Führung der Holzapfel Group auseinandergesetzt und mit dieser Maßnahme die Zeichen auf Zukunftssicherung gestellt“, sagt Nickel zum Erwerb der Gesellschafteranteile.

Hans-Ludwig Blaas, 62 Jahre alt und langjährig alleiniger geschäftsführender Gesellschafter des Familienunternehmens, liegt die Sicherheit für Kunden, Mitarbeiter und Lieferanten am Herzen, wie es in der Mitteilung heißt: „Als Familienunternehmer trage ich eine besondere Verantwortung für die Holzapfel Group und alle, die mit ihr verbunden sind. Mit der jetzigen Regelung geben wir Mitarbeitern, aber natürlich auch Kunden und Lieferanten ein wichtiges Signal zur dynamischen Weiterentwicklung unserer Unternehmensgruppe.“

Die Holzapfel Group ist nach eigenen Angaben Spezialist für Oberflächenveredelung und bietet mit über 400 Mitarbeitern korrosionsschützende, dekorative, organische sowie funktionelle Verfahren zur Oberflächenbeschichtung. Zur Unternehmensgruppe gehörten neben der Holzapfel-Metallveredelung GmbH in Sinn und der Herborner Metallveredelung in Herborn-Seelbach auch die Dekotec in Sinn und die Holzapfel Coating Westerburg GmbH (HCW) in Westerburg.

(ID:43252641)

Über den Autor

 Stéphane Itasse

Stéphane Itasse

, MM MaschinenMarkt