Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Produktion und Logistik

Vollständige Integration

| Redakteur: Nadine Schweitzer

Das Elektrofahrzeug demonstriert avancierte Mobilität und Produktionstechnik auf der Basis duchgängiger Softwarelösungen auf dem neuesten Stand.
Das Elektrofahrzeug demonstriert avancierte Mobilität und Produktionstechnik auf der Basis duchgängiger Softwarelösungen auf dem neuesten Stand. (Bild: PSI Software)

Mithilfe neuronaler Netze und Fuzzy Logic können Optimierungsparameter für die industrielle Fertigung selbstlernend berechnet werden.

Das Berliner Softwareunternehmen PSI demonstriert am Beispiel der Herstellung von Elektrofahrzeugen durchgängige Software-Lösungen aus der Produktion und Logistik, dem Service und Asset Management. Die viel beachteten Fahrzeuge sind von der E.GO Mobile AG, die 2015 als Start-UP-Unternehmen aus der RWTH Aachen gegründet wurde und unter anderen von Prof. Dr. Günther Schuh geführt wird. Er hat als Inhaber des Lehrstuhls für Produktionssystematik an der RWTH Aachen und in weiteren Funktionen die Elektromobilität maßgeblich vorangetrieben.

Die Demonstration der im Mai anlaufenden Fertigung umfasst neben dem klassischen Enterprise Resource Planning (PSI-Penta/ERP) die vollständig integrierten Komponenten Werkerführung an Arbeitsstationen, Produktionstechnik und Betriebsmittel, Statusanzeige und Visualisierung sowie Workflow-basierte Ablaufsteuerung. Dazu kommen Transportsysteme, Just-in-Time und Just-in-Sequence-Bereitstellung (E-Kanban) und Warehouse Management. Beim Service und Asset Management ist das Instandhaltungsmanagement der Schwerpunkt.

Als Messeneuheit wird die Anwendung Deep Qualicision als Kombination aus Lernen mit neuronalen Netzen und erweiterter Fuzzy Logic gezeigt, mit der Optimierungsparameter selbstlernend berechnet werden können.

PSI Software AG auf der Hannover Messe: Halle 7, Stand A24

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45224498 / Digitale Fabrik)

Themen-Newsletter Machine Learning abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Gut zu wissen

Der Business-Knigge

Wohin kommt die Serviette? Wer sitzt wo im Dienstwagen? Und darf ich eigentlich Notizen auf eine fremde Visitenkarte machen? Wir haben die Antworten. lesen

Gut zu wissen

Zeitmanagement

Persönliche Ziele in nur einer Minute erreichen, die produktivste Phase des Tages nutzen und keine Zeit mehr in Meetings verschwenden – mit unseren Tipps werden Sie zum effektiven Zeitmanager. lesen