Maplan auf der DKT 2015 in Nürnberg Berauschender Cocktail in Sachen Elastomer-Verarbeitung

Redakteur: Peter Königsreuther

Vom 29. Juni bis zum 2. Juli 2015 lädt Nürnberg wieder zur DKT ein, der Fachausstellung mit dem besonderen Kautschuk-Fokus. 270 Aussteller werden erwartet und 3000 Fachbesucher sollen die Halle 12 – NCC-West füllen. Mit dabei ist Maplan mit einem erfrischenden Cocktail aus neuen Ideen für Elastomerverarbeiter.

Firmen zum Thema

Mit dabei beim Maplan-Auftritt zur DKT 2015 ist die High-end-Lösung von Elasmo Systems: Stifthalterwerkzeug in Kaltkanaltechnik mit pneumatischem Nadelverschluss und Reguliersystem.
Mit dabei beim Maplan-Auftritt zur DKT 2015 ist die High-end-Lösung von Elasmo Systems: Stifthalterwerkzeug in Kaltkanaltechnik mit pneumatischem Nadelverschluss und Reguliersystem.
(Bild: Maplan)

Mit einer Reihe von Highlights tritt Maplan zur DKT 2015 an. Die Schwerpunkte setzen die Maschinen- und Anlagenbauer aus Niederösterreich auf innovative Maschinentechnik mit interessanten Verfahrens- und Automationslösungen. „Die aktuelle Auftragslage ist ausgezeichnet. Präzise Technik, sinnvolle Applikationen, kundenorientierte Anwendungsbeispiele - das sind die Leitmotive von Maplan“, betont sWolfgang Meyer, der Maplan-CEO. Praxisgerechte und energieeffiziente Systeme sollen dabei alle Potenziale erschließen, um die Wertschöpfung bei der Silikon-, TPE- und Kautschukverarbeitung zu verbessern.

Auftritt eines Maschinen-Trios von Maplan

Gleich drei Maschinenexponate erwarten die Besucher auf dem Maplan-Stand in Halle 12, Stand 117: Eine neu entwickelte C-Rahmenmaschine mit 200 kN nach dem „Top-Top"-Prinzip wird als erster Typ einer neuen Baureihe präsentiert. Das ICM-Verfahren (Injection Compression Moulding) mit Nadelverschlusskaltkanaltechnik wird auf einer ergonomischen, vollhydraulischen 3200-kN-Maschine vorgestellt. Die verfahrenstechnisch optimierte Anwendung, in Zusammenarbeit mit dem Peta Formenbau, spiegelt ein Höchstmaß an Wirtschaftlichkeit und Qualitätsniveau beim Spritzprägen wider. Die Horizontalmaschinen-Baureihe MHF rundet das Bild auf der DKT ab: Eine MHF mit 2000 kN zeigt die voll automatisierte und nacharbeitsfreie Fertigung von Stifthaltern aus HTV-Silikon in Partnerschaft mit Elasmo Systems und Robotix.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 9 Bildern

(ID:43377938)