Suchen

EWM-Schweißkontrolle

Big Brother für Schweiß-Betriebe auf Industrie-4.0-Niveau

| Redakteur: Peter Königsreuther

EWM präsentiert eine ausgeklügelte Qualitätsmanagement-Software namens Xnet, die es laut eigenen Angaben ermöglicht, jede Schweißnaht zu dokumentieren und den gesamten Prozess transparenter zu machen, um Einsparpotenziale zu erkennen und diese auch aus zu schöpfen.

Firmen zum Thema

EWM bietet jetzt mit Xnet eine Software, die den Schweißprozess noch transparenter macht, sowohl Klein- als auch Großbetriebe auf Industrie-4.0-Level hebt, Einsparpotenziale deutlich macht und viel mehr Parameter dokumentiert als übliche Systeme, um die Qualitätssicherung zu optimieren, wie es heißt.
EWM bietet jetzt mit Xnet eine Software, die den Schweißprozess noch transparenter macht, sowohl Klein- als auch Großbetriebe auf Industrie-4.0-Level hebt, Einsparpotenziale deutlich macht und viel mehr Parameter dokumentiert als übliche Systeme, um die Qualitätssicherung zu optimieren, wie es heißt.
(Bild: Workshot)

Einsparpotenziale entdecken, wirtschaftlich fertigen und jede Schweißnaht dokumentieren – das sind drei Anforderungen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Die modular aufgebaute Qualitätsmanagementsoftware ewm Xnet hilft dabei, diese drei Aufgaben unter einen Hut zu bekommen – und nutzt dabei kleinen Schweißfachbetrieben ebenso wie weltweit agierenden Konzernen, sagen die Experten von EWM. Ewm Xnet sei außerdem absolut Industrie 4.0-kompatibel und unterstütze schon heute bei der Vernetzung komplexer Produktionsabläufe von der Massenfertigung bis zur Losgröße 1.

Dokumentation auf neuem Level

Gerade im Bereich Qualitätssicherung und Qualitätsmanagement nimmt die Dokumentation immer mehr Raum ein. Für Schweißbetriebe bedeute das Aufwand für die Aufzeichnung der verschiedenen Schweißparameter. Konventionell werden die relevanten Werte handschriftlich notiert. Bei diesen Werten handelt es sich meist um die Hold-Werte, die am Ende des Schweißprozesses am Gerät erscheinen, so EWM. Allerdings lassen diese Werte keine Rückschlüsse darauf zu, wie sich die Parameter im Laufe des Schweißprozesses verändert haben.

Bildergalerie

Bildergalerie mit 6 Bildern

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 43398711)