Lasertechnik

Blech + Laser = Kunst

Seite: 3/4

Firmen zum Thema

Die Aufträge des Künstlers gehen in der Regel per E-Mail bei der Michel AG ein. Eine DXF-Datei enthält die geometrischen Daten der zu schneidenden Bleche. Hier ist vor allem die einfache und schnelle Einbindung der Auftragsdaten in die Software-Umgebung bei Michel entscheidend. Die Teile von Carlo Borer sind komplex und bereiten als Kleinauftrag grossen Aufwand. Meist handelt es sich um Unikate, für die nur ein einziges Mal ein kompletter Fertigungsprozess erstellt wird.

Bystronic Line-up

Bystronic stellt für diese Abläufe eine flexible und leistungsfähige Software bereit. Mit BySoft 7 erstellen die Mitarbeiter der Michel AG aus den eingehenden Auftragsdaten intelligente Schneidpläne. Mittels „Nesting“-Verfahren lassen sich die Teile auf dem Blech optimal arrangieren. Darüber hinaus schlägt die Software automatisch geeignete Schneidparameter für die bestmögliche Schnittqualität vor. „Bei den Aufträgen von Herrn Borer entscheidet am Ende die Qualität“, betont Pascal Michel.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 13 Bildern

Qualität ist natürlich auch bei allen anderen Kunden ein wichtiges Argument. Aus diesem Grund setzt man bei der Michel AG auf Bystronic. Die erste CO2-Laserschneidanlage wurde 1993 angeschafft. «Das war eine ‹Bystar 3015› – ein flexibler und zuverlässiger Allrounder», erinnert sich Geschäftsführer Michel. Mittlerweile sind eine Byspeed 3015 und eine weitere Bystar 3015 hinzugekommen.

Kompaktes Fertigungssystem

Die drei Anlagen sind an das vollautomatische Lagersystem Bycell Line gekoppelt. So entsteht ein kompaktes Fertigungssystem mit schnellem Zugriff auf das gesamte Materialsortiment im Blechlager. Für die Aufträge von Carlo Borer ist das weniger relevant, aber für die Fertigungsserien der Grosskunden schon. Hier steht die Michel AG mit einer automatisierten und effizienten Bearbeitungszelle bereit.

Ein Bytube-Rohrlaser und eine Wasserstrahlschneidanlage Byjet 3015 ergänzen im Schneidbereich das Line-up. Gebogen wird bei Michel unter anderem auf einer Hämmerle 3P 225t und einer Beyeler PR 320t IPC.

(ID:42267833)