Suchen

10. Composites Europe Frisch gebackener Messebeirat soll Composites Europe stärken

| Redakteur: Peter Königsreuther

Die internationale Fachmesse für Faserverbundwerkstoffe und -technologie geht in ihre 10. Runde und findet vom 22. bis 24. September wieder einmal in Stuttgart statt. Damit das Konzept weiter auf den Wogen des Erfolges schippert, hat man nun einen Messebeirat ins Boot geholt.

Firmen zum Thema

Die Composites Europe wird auf dem Weg zur 10. Veranstaltung jetzt von einem Messebeirat unterstützt.
Die Composites Europe wird auf dem Weg zur 10. Veranstaltung jetzt von einem Messebeirat unterstützt.
(Bild: Reed Exhibitions)

Composites – pk. Reed Exhibitions Deutschland, der Veranstalter der Composites Europe, der international erfolgreichen Fachmesse rund um das Thema Faserverbundwerkstoffe, berichtet, dass die Messe zukünftig von einem Messebeirat unterstützt wird. Das Beratungsgremium umfasse dann maximal 20 Vertreter aus Verbänden, Industrie und Medien.

Spezieller Charakter der Messe wird untermauert

Es ist ein Kennzeichen der Composites Europe, dass sie industrie- und branchennah ist und Innovationen auch in ihrer Anwendung zeigt, sagen die Experten. Strategische und inhaltliche Weiterentwicklungen der Messe zählen dabei zu den wichtigsten Aufgaben des frisch gebackenen Beirats, wie es heißt, welche im September bereits zum zehnten Mal stattfindet – diesmal wieder in Stuttgart. (An geraden Jahren ist Düsseldorf die Heimat des Events).

„Zusammen mit dem Beirat wollen wir den besonderen Charakter der Messe weiter stärken“, erklärt Hans-Joachim Erbel, CEO von Reed Exhibitions Deutschland. Im Beirat vertreten sind unter anderem Messepartner aus den Verbänden, wie AVK, Composites Germany, VDMA Forum Composite Technology und Eucia sowie Repräsentanten aus Industrie, Forschung und Wissenschaft. Zum Beiratsvorsitzenden wählten die Mitglieder Peter Egger von Engel Austria.

(ID:43347498)