Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Hannover Messe 2019

Full Liner wird Single Source

| Redakteur: Nadine Schweitzer

Stauff-CEO Jörg Deutz: „Die Markenumstellung ist die konsequente Fortsetzung der Integration der Voswinkel-Produkte.“
Stauff-CEO Jörg Deutz: „Die Markenumstellung ist die konsequente Fortsetzung der Integration der Voswinkel-Produkte.“ (Bild: Stauff - Walter Stauffenberg)

Ein Komplettanbieter von Hydraulikkomponenten stärkt seine Position durch die markenpolitische Integration nach einer Unternehmensübernahme.

Die Stauff-Gruppe gibt zur Hannover Messe bekannt, die Produktmarke Voswinkel in der Produktmarke Stauff aufgehen zu lassen. Dadurch soll die Wahrnehmung als „Single Source“ gestärkt werden, als „Full Liner“, Komplettanbieter, der als alleinige Bezugsquelle in einem Fachgebiet in Frage kommt. Die Voswinkel GmbH war im April 2015 übernommen worden.

„Die Markenumstellung ist die konsequente Fortsetzung der Integration der Voswinkel-Produkte in unser Portfolio“, sagt Jörg Deutz, CEO der Stauff-Gruppe. „Im operativen Geschäft und in der Kundenbetreuung wird sie längst umgesetzt.“

Seit Anfang 2018 werden sämtliche Voswinkel- und Stauff-Produkte vom automatisierten Logistikzentrum in Neuenrade ausgeliefert. Dadurch können Bestellvorgänge und Warensendungen gebündelt werden. Auch technisch werden die beiden Produktprogramme aufeinander abgestimmt.

Stauff ist Komplettanbieter von Hydraulikkomponenten. Voswinkel hat unter anderem Schnellverschlusskupplungen eingebracht.

Stauff – Walter Stauffenberg GmbH & Co. KG auf der Hannover Messe 2019, Halle 21, Stand F23.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45811696 / Hannover Messe 2020)


Industrial Usability 2019

Das Anwendererlebnis im Mittelpunkt

Wie sieht eine erfolgreiche UX-Strategie aus? Ein Glück in Sachen Alleinstellungsmerkmal: Eine für alle, die gibt es nicht. Dieses Dossier bietet verschiedene aktuelle Ansätze und Trends in der Industrial Usability. lesen

Effizienzsteigerung

Mit Künstlicher Intelligenz erfolgreich durchstarten

Wie Sie Ihr erstes KI-Projekt starten, wie sich die Branche verändern wird und welche Best Practices es heute schon gibt – hier finden Sie die Fakten und das nötige Grundlagenwissen! lesen