Suchen

Hydraulik Hawe Hydraulik übernimmt Hoerbiger Automatisierungstechnik

| Redakteur: Stefanie Michel

Am 26. März 2019 unterzeichnete die Hawe Hydraulik SE den Vertrag für den Kauf der Hoerbiger Automatisierungstechnik Holding GmbH. Mit Wirkung zum 1. Mai 2019 wird dieser Hoerbiger-Geschäftsbereich dann das Hydraulik-Portfolio von Hawe erweitern.

Firmen zum Thema

Nach Vertragsunterzeichnung ein partnerschaftliches Treffen bei Hoerbiger in Altenstadt: Karl Haeusgen, CEO Hawe Hydraulik (links) und Dr. Jürgen Zeschky, CEO der Hoerbiger Holding AG (rechts)
Nach Vertragsunterzeichnung ein partnerschaftliches Treffen bei Hoerbiger in Altenstadt: Karl Haeusgen, CEO Hawe Hydraulik (links) und Dr. Jürgen Zeschky, CEO der Hoerbiger Holding AG (rechts)
(Bild: Hawe Hydraulik)

Damit erwirbt der Hersteller von Hydraulikkomponenten und -systemen zum 1.Mai 2019 mehrere rechtlich selbstständige Gesellschaften an drei Standorten und das dazugehörige Produktprogramm von der Hoerbiger Deutschland Holding GmbH. Der Geschäftsbereich erwirtschaftete im Jahr 2018 einen Umsatz von 64 Mio. Euro mit etwa 320 Mitarbeitenden.

Hoerbiger hat sich zum Verkauf entschlossen, da die Zukunftsperspektiven des Geschäftsbereichs unter dem Dach von Hawe Hydraulik wesentlich besser sind als bei einem Verbleib im Hoerbiger-Konzern. Aktuell produziert der Geschäftsbereich Automatisierungstechnik für unterschiedliche Märkte ein stark diversifiziertes Hydraulik-Portfolio mit überwiegend geringen Stückzahlen und hohem kundenspezifischen Anpassungsgrad. Aufgrund dieser Aufstellung ist es innerhalb des Hoerbiger-Konzerns schwierig, für den Geschäftsbereich die strukturellen Voraussetzungen für nachhaltiges Wachstum und langfristige Stabilität zu schaffen. Für den Hydraulik-Spezialisten hingegen ist der Zukauf nach eigenen Angaben eine ideale Ergänzung des bestehenden Produktportfolios. Eine umfangreiche Analyse der Marktpositionierung, Zielmärkte und Potenziale der erworbenen Sparten gingen diesem Schritt voraus.

Das inhabergeführte Unternehmen Hawe Hydraulik kennt die Branche gut und kann dem Geschäftsbereich Automatisierungstechnik durch ein weltweites Vertriebs- und Servicenetz einen globalen Marktzugang in der Industrie- und Mobilhydraulik bieten, so Hoerbiger. Davon sollen auf die Kunden beider Unternehmen profitieren. Hawe übernimmt alle Mitarbeitenden an den bestehenden Standorten.

Im 70. Jahr ihres Bestehens ist dieser Zukauf für die Hawe Hydraulik Gruppe ein wichtiger strategischer Schritt zur Stärkung der Marktposition als Partner für hydraulische Antriebe und mechatronische Steuerungen in über 70 Branchen. Über den Kaufpreis haben beide Parteien Stillschweigen vereinbart.

(ID:45832942)