SPS 2021

Highlights der Antriebstechnik auf der SPS 2021

Seite: 6/8

Firmen zum Thema

Sieb & Meyer: Frequenzumrichter-Serie für Hochgeschwindigkeitsanwendungen

Im Hinblick auf die Funktionalität und Regelungstechnik bieten die Frequenzumrichtern der SD4x-Serie eine deutliche Steigerung gegenüber der Vorgängerserie SD2x.
Im Hinblick auf die Funktionalität und Regelungstechnik bieten die Frequenzumrichtern der SD4x-Serie eine deutliche Steigerung gegenüber der Vorgängerserie SD2x.
(Bild: Sieb & Meyer)

Die neue Frequenzumrichter-Serie SD4x von Sieb & Meyer kann für Hochgeschwindigkeitsanwendungen und als hoch-dynamische Servoverstärker eingesetzt werden. Auf der SPS 2021 wird die Serie, die stetig wächst, vorgestellt. Den Anfang machte eine Schaltschrank-Variante des SD4S mit 800 W/1,6 kVA und Ende des zweiten Quartals 2021 stand die nächste Baugröße mit 1.600 W/3,2 kVA zur Verfügung. Die ersten SD4S-Varianten stellen die optimale Basis für den Betrieb von Hochgeschwindigkeitsspindeln bzw. Motoren im Leistungsbereich von wenigen hundert Watt bis 1,6 kW dar.

Nun treten weitere funktionsseitig erprobte Nachfolgeprodukte für die SD2S- und SD2M-Serien an. Der SD4S wird 2022 um zusätzliche Baugrößen ergänzt, die dann den aktuellen Leistungsbereich (1,4..55 kVA) der SD2S-Serie abdecken bzw. sogar noch erweitern. Zudem werden die Möglichkeiten der SD4x-Logikplattform auch für die SD2M-Modelle zur Verfügung stehen, die sich bezüglich der Leistungselektronik auf dem neuesten Stand befinden – aus der Serie SD2M wird die Serie SD4M.

Laut Hersteller liegen die Vorteile der SD4x-Produktfamilie in der optimierten Performance, den höheren Drehzahlen sowie der geringe Motorerwärmung ohne Sinusfilter. Funktionell und regelungstechnisch biete die neue Frequenzumrichterserie dem Anwender gegenüber der Vorgängerserie SD2x nochmals Steigerungen: Der neue 32-Bit-Prozessor ist bis zu fünfmal schneller und erlaube somit eine höhere Auflösung und genauere Berechnungen.

Dank des Multi-Protokoll-Chips für die am Markt etablierten Ethernet-basierten Schnittstellen und Zusatzfunktionen wie eine Echtzeituhr seien die SD4x-Geräte für die Zukunft gewappnet. | mi

Sieb & Meyer auf der SPS 2021: Halle 4, Stand 230

(ID:47775009)