Lissmac

Hochqualitative Oberflächenbearbeitung von verzinkten und Edelstahlblechen

Seite: 3/5

Firmen zum Thema

Die Lissmac-Nassschleifmaschine SMW 545/RBBB besitzt ein Schleifaggregat und drei Rundbürstenaggregate. Sprühdüsen befinden sich vor und hinter dem Schleifaggregat. Eine zusätzliche Pumpe sprüht beim Hochleistungsschleifen zusätzlich Wasser in den Schleifprozess. Das erhöht zum einen die Qualität des Schleifens. Zweitens werden entstehende Funken gleich am Entstehungsort gelöscht. Die integrierte Bandfilteranlage dient der Hauptreinigung der eingesetzten Emulsion. Die Bandfilteranlage in Edelstahlausführung ist im Maschinenunterteil eingebaut und lässt sich zur Reinigung problemlos ausziehen. Entsprechend des hohen Qualitätsstandards der Bearbeitung ist in den Kühlschmierstoffkreis noch zusätzlich ein Bypass-Feinstfilter eingefügt. Es verfeinert das Aufbereitungsergebnis noch einmal. Die Qualität der Aufbereitung des Kühlschmierstoffs lässt sich mit Hilfe des mitgelieferten Refraktometers kontrollieren.

Im Zusammenwirken der großen durchzugsstarken, gummierten Gurtantriebstrommel und den gummierten Andruckrollen in ölbeständiger Ausführung werden die Blechteile durch die Schleifmaschine bewegt. Dabei durchlaufen sie zuerst das Schleifaggregat und danach die Rundbürstenaggregate.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 8 Bildern

Flexibler Einsatz von Bearbeitungsaggregaten

In der ersten Station entgratet das Schleifaggregat sämtliche Kanten des Blechteils auf der Seite, wo die Grate beim Stanzen oder Laserschneiden entstehen. Deshalb steht die Metallschleif- und Entgratmaschine SMW 545/RBBB an der Trumpf-Laserschneidmaschine. Das Schleifband arbeitet im Gleichlauf. Das Aggregat besitzt eine optische Schleifbandsteuerung sowie eine pneumatische Schleifbandspannung mit integriertem Schleifbandkantenausgleich. Die Schnittgeschwindigkeit lässt sich im Bereich von 2 bis 18 m/s stufenlos regeln. Weit öffnende Maschinentüren ermöglichen es, dass ein Schleifbandwechsel zur Minutensache wird.

(ID:44098227)