SLS Kunststoff-Gleitschienen für die Förder- und Montagetechnik

Redakteur: Carmen Kural

SLS nutzt die Potenziale der Extrusionstechnik zur Herstellung von Systembauteilen für Abnehmer im Maschinen- und Anlagenbau. Einen Schwerpunkt bildet laut Anbieter dabei die Realisierung von Gleitschienen für Anwendungen in Förder- und Handhabungstechnik.

Firmen zum Thema

SLS kann auf eine große Auswahl verschiedener Werkstoffe zugreifen. Neben ABS, PVC, POM oder PP kommt vor allem Polyethylen zum Einsatz, da gerade dieser Kunststoff über sehr gute Gleiteigenschaften verfügt.
SLS kann auf eine große Auswahl verschiedener Werkstoffe zugreifen. Neben ABS, PVC, POM oder PP kommt vor allem Polyethylen zum Einsatz, da gerade dieser Kunststoff über sehr gute Gleiteigenschaften verfügt.
(Bild: SLS)

Neben widerstandsfähigem ABS, chemikalienbeständigem PVC, biegefestem POM oder sehr steifem PP komme für die Herstellung der Gleitschienen vor allem Polyethylen (PE) zum Einsatz, da dieser über sehr gute Gleiteigenschaften verfügt. Bei den extrudierten Gleitschienen handelt es sich in der Regel um einbaufertige Komponenten.

(ID:42362833)