Suchen

MPDV zeigt Bausteine für die moderne Fertigungs-IT

MES und Smart Factory

| Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Reinhold Schäfer

Mit einem Modell für innovative Fertigungs-IT stellt MPDV eine neue Sichtweise auf die Anforderungen einer Smart Factory vor.

Firma zum Thema

Nathalie Kletti, Vice President Enterprise Development bei der MPDV Mikrolab GmbH. „Die Smart Factory Elements, die MPDV anbietet, lassen die Vision von Industrie 4.0 Realität werden.“
Nathalie Kletti, Vice President Enterprise Development bei der MPDV Mikrolab GmbH. „Die Smart Factory Elements, die MPDV anbietet, lassen die Vision von Industrie 4.0 Realität werden.“
(Bild: Reinhold Schäfer)

Bisher benötigte man zur effizienten Produktionsplanung in der Fertigung ein Manufacturing-Execution-System (MES). „Mit Blick auf die Smart Factory benötigen die Fertigungsunternehmen jedoch heute mehr“, sagt Nathalie Kletti, Vice President Enterprise Development bei der MPDV Mikrolab GmbHMPDV Mikrolab GmbH. „Die Smart Factory Elements, die MPDV anbietet, lassen die Vision von Industrie 4.0 Realität werden.“

Nathalie Kletti, Vice President Enterprise Development bei der MPDV Mikrolab GmbH. „Die Smart Factory Elements, die MPDV anbietet, lassen die Vision von Industrie 4.0 Realität werden.“
Nathalie Kletti, Vice President Enterprise Development bei der MPDV Mikrolab GmbH. „Die Smart Factory Elements, die MPDV anbietet, lassen die Vision von Industrie 4.0 Realität werden.“
(Bild: Reinhold Schäfer)

Ein weiteres Messehighlight sei die Manufacturing Integration Platform (MIP), auf deren Basis ein Ökosystem der Fertigungs-IT entsteht.

Bitte lesen Sie hier den kompletten Text:

MPDV Mikrolab GmbH, auf der Hannover Messe 2019: Halle 7, Stand A12

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45841019)