Roboterintegration Rockwell Automation und Comau kooperieren

Redakteur: Katharina Juschkat

Rockwell Automation und Comau geben ihre Kooperation bekannt. Damit können Kunden jetzt auf das Angebot beider Unternehmen zurückgreifen und von einheitlicher Robotersteuerung profitieren.

Firmen zum Thema

Roboter von Comau können jetzt direkt über die Logix-basierten Controller von Rockwell Automation gesteuert werden.
Roboter von Comau können jetzt direkt über die Logix-basierten Controller von Rockwell Automation gesteuert werden.
(Bild: Comau)

Der Automatisierer Rockwell Automation und Robotikhersteller Comau wollen zusammenarbeiten, um ihren Kunden eine einfache Roboterintegration zu ermöglichen. Industriekunden sollen von einfachen Möglichkeiten profitieren, Roboteranwendungen zu entwickeln, einzusetzen und zu verwalten. Mit dieser Zusammenarbeit können gemeinsame Kunden beider Unternehmen jetzt auf das Angebot der einheitlichen Robotersteuerung zurückgreifen.

Alles in einer Umgebung programmieren

Ingenieure können jetzt ihre Maschine in einer Umgebung programmieren, wobei Comau-Roboterarme direkt durch die Logix-basierten Controller von Rockwell Automation gesteuert werden können. Die Entwicklungssoftware für Automatisierungssysteme von Rockwell erspart das Vorhaben, separate Maschinensteuerungs- und Robotersysteme für die Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Software-Tools zu koordinieren.

Für Maschinenbauer und Systemintegratoren werden Entwicklungs- und Einsatzfunktionen durch digitale Engineering-Tools bereitgestellt wie Rockwells „Emulate 3D Digital Twin“-Software. Damit können digitale Modelle von Fertigungslinien erstellt, automatisch Maschinensteuerungscodes generiert und über integrierte Einsatzmöglichkeiten für Comau-Roboter verfügt werden.

Robotiksortiment trifft Automatisierungssoftware

Comau verfügt über ein Robotersortiment für viele Branchen – von Automobilbau, über Nahrungsmittel und Verpackung bis zu Logistik. Es umfasst über 40 verschiedene Industrie-Roboterarme mit einer Tragfähigkeit von 3 kg bis 650 kg.

Für die Robotik-Integration wichtige Rockwell-Produkte und -Technologien sind unter anderem:

  • Allen-Bradley Control-Logix-Steuerungssysteme
  • Kinetix 5700-Servoantriebsplattform
  • Studio 5000-Automatisierungssystem-Entwicklungs-Software
  • Factorytalk View Mensch-Maschine-Schnittstelle (HMI)-Software
  • Factorytalk InnovationSuite, mit PTC Digitaltransformations-Software-Paket
  • Emulate 3D Digital-Twin-Software
  • PTC Vuforia AR-Tools zur Remote-Zusammenarbeit und Informationserfassung

(ID:47359141)