Suchen

SPS 2019

Das sind die Neuheiten aus der Antriebstechnik auf der SPS

Seite: 6/14

Firmen zum Thema

Elmo Motion Control: 4-achsiges Miniatur-Bewegungssteuerungssystem

Elmo Motion Control stellt auf der SPS 2019 die kommende Modellreihe Platinum vor, die neueste Produktlinie von Servoantrieben. Diese Reihe soll eine unübertroffene Performance, extreme Leistungsdichte und die höchste Sicherheitsfunktionen bieten. Elmo wird die Modelle Platinum Twitter, Whistle und Bell als logische Weiterentwicklung seiner preisgekrönten Servoantriebsfamilie Gold vorstellen.

Die Modellreihe Platinum wurde entwickelt, um den sich stetig steigenden Anforderungen der OEM-Designer nach intelligenteren, kleineren und schnelleren Servos mit höherer Funktionalität und Benutzerfreundlichkeit gerecht zu werden. Darüber hinaus wird die Modellreihe Platinum über eine umfassende Unterstützung für die Funktionssicherheit (IEC 61508:2010 SIL-3) verfügen, wodurch die Antriebe zu den weltweit kleinsten mit Funktionssicherheit gehören, so der Hersteller.

Elmo präsentiert auf der SPS unter anderem das preisgekrönte Quartet: Platinum Quartet ist ein ultrakompaktes 4-achsiges Bewegungssteuerungssystem mit Mehrachssteuerung, integrierten 4 × 5 kW starken Servoantrieben sowie hochentwickelten Sicherheits- und Netzwerkfunktionen. Das Quartet hat kürzlich den MM Modern Manufacturing Award 2019 in der Kategorie „Innovatives Produkt für Automatisierung und intelligente Innovation“ gewonnen und wurde von Control Engineering China als „Bestes Produkt des Jahres in den Bereichen Industrieautomatisierung und Messtechnik“ ausgezeichnet. Auf dem Messestand von Elmo wird eine Quartet-Demo-Station ausgestellt, die die vielfältigen Möglichkeiten des Produkts vorführt.

Elmo Motion Control auf der SPS 2019: Halle 4, Stand 4-361

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 46233993)