Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Arcotest

Filmische Sauberkeitskontrolle mit Testtinten

| Redakteur: Simone Käfer

Arcotest liefert die Tinten in Flaschen ab 10 ml Inhalt oder in Markerstiften (5 ml) geliefert.
Arcotest liefert die Tinten in Flaschen ab 10 ml Inhalt oder in Markerstiften (5 ml) geliefert. (Bild: Arcotest)

Testtinten von Arcotest in Fläschchen und als Markerstifte sollen für eine schnelle filmische Sauberkeitskontrolle auf Oberflächen aus Kunststoff, Glas, Keramik und Metall sorgen.

Darüber hinaus lassen sich Aussagen über die Haftfestigkeit von Druckfarben, Lacken und Klebstoffen treffen. Die Grenzen der Messbereiche sind 18 und 105 mN/m, die Ungenauigkeit über den Gesamtbereich liegt bei ±0,5 mN/m. Die Tinten sind überwiegend nicht kennzeichnungspflichtig. Ausnahme sind die Einstellungen nach DIN 53364 (ISO 8296), die meist in 10-ml-Fläschchen geliefert werden. Kennzeichnungsfreie Tinten werden in zwei Gruppen von 30 bis 44 mN/m und von 46 bis 60 mN/m hergestellt, was den überwiegenden Teil der Einsatzbereiche abdeckt.

Als Dienstleistung führt arcotest Produktschulungen bei Kunden durch und im eigenem Labor Kontaktwinkelmessungen, die erlauben, die polaren und dispersiven Anteile der Oberflächenenergie mit hoher Genaugigkeit zu bestimmen. Die Messung der Oberflächenspannung von Flüssigkeiten, zum Beispiel aus Reinigungsbädern, lässt Rückschlüsse auf deren Verschmutzung zu.

Die Tinten werden in Flaschen ab 10 ml Inhalt oder in Markerstiften (5 ml) geliefert. Kunststoffkoffer in zwei Größen, sowie spezielle neutrale Einmal-Wattestäbchen wurden neu ins Programm aufgenommen. Die Sicherheitsdatenblätter geben Auskunft über den Umgang mit den Tinten und deren Lagerung.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44948086 / Oberflächentechnik)

Themen-Newsletter Produktion abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Meistgelesene Artikel

Das sind die besten Konstruktionen aus Stahl

Stahl-Innovationspreis

Das sind die besten Konstruktionen aus Stahl

18.07.18 - Vom Bierkasten aus Stahl, imposanten Bauwerken und neuen Oberflächenbeschichtungen – die Preisträger des Stahl-Innovationspreises sind vielfältig dieses Jahr. Wir stellen sie vor. lesen

Diese innovativen Mittelständler gehören zu den Top 100

Preisverleihung

Diese innovativen Mittelständler gehören zu den Top 100

10.07.18 - Zum 25. Mal wurden die TOP 100, also die innovativsten Unternehmen des deutschen Mittelstands, geehrt. Zusammen mit Prof. Dr. Nikolaus Franke von der Wirtschaftsuniversität Wien zeichneten der Mentor des Innovationswettbewerbs, Ranga Yogeshwar, und der Initiator Compamedia die erfolgreichen Unternehmen am 29. Juni im Rahmen des 5. Deutschen Mittelstands-Summits aus. lesen

Schweißexpertise schafft mächtigen „Holzernte-König“

Fronius Perfect Welding

Schweißexpertise schafft mächtigen „Holzernte-König“

12.07.18 - Schweißen für den König – den Scorpionking C50 von Ponsse, genauer gesagt. Der finnische Hersteller von Heavy-Duty-Forstmaschinen überlasse dabei nichts dem Zufall. Deshalb greife man bei Ponsse bevorzugt zu Fronius-Schweißsystemen. lesen