Bosch Rexroth Guido Hettwer übernimmt Vertrieb für Europa Mitte bei Bosch Rexroth

Redakteur: Robert Horn

Wechsel an der Spitze in Lohr: Wolfgang Altmann tritt in den Ruhestand. An seine Stelle tritt Guido Hettwer, der ab sofort den Verkaufsbereich Europa Mitte bei Bosch Rexroth übernimmt.

Firmen zum Thema

Ab dem 1. April 2015 leitet Guido Hettwer als Vorsitzender der Geschäftsleitung den Verkaufsbereich Europa Mitte der Bosch Rexroth AG.
Ab dem 1. April 2015 leitet Guido Hettwer als Vorsitzender der Geschäftsleitung den Verkaufsbereich Europa Mitte der Bosch Rexroth AG.
(Bild: Jochen Schreiner)

Ab dem 1. April 2015 leitet Guido Hettwer als Vorsitzender der Geschäftsleitung den Verkaufsbereich Europa Mitte der Bosch Rexroth AG. Sein Vorgänger Wolfgang Altmann, der zum 31. März 2015 in den Ruhestand tritt, prägte seit 2004 in verschiedenen Führungsfunktionen die Bosch Rexroth AG. Zuvor war Wolfgang Altmann viele Jahre in unterschiedlichsten Managementfunktionen tätig und prägte auch durch seine vielfältige Verbands- und Gremienarbeit die Fluidtechnik in Deutschland entscheidend mit.

Guido Hettwer arbeitet seit 1999 bei Bosch Rexroth. Zuletzt war er verantwortlich für Vertrieb, Technik und Customizing im Verkaufsbereich Europa Mitte, die als Vertriebs- Service und Customizing Organisation die operative Umsatzverantwortung für mobile und industrielle Anwendungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz trägt.

„Bosch Rexroth verknüpft Elektrische Antriebe und Steuerungen, Hydraulik sowie Linear- und Montagetechnik zu vernetzbaren Automatisierungslöungen aus einer Hand“, betont Hettwer. „Zusammen mit den Maschinenherstellern und unserem Know-how können wir schnell und flexibel auf neue technische Anforderungen reagieren“, so Guido Hettwer weiter.Unter dem Motto „Hydraulik - fit for Industrie 4.0“ zeigt Bosch Rexroth auf der diesjährigen Hannover Messe intelligente und vernetzte Hydraulik.

(ID:43298442)