Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Igus

Polymer-Rundtischgleitlager erhöht Standzeit beim Schleifen

| Autor / Redakteur: René Achnitz / Stefanie Michel

Bild 1: Das schmiermittel- und wartungsfreie Polymer-Rundtischlager mit abgedichteter Außenverzahnung vollzieht die 360°-Drehbewegung des Schleifschutzes.
Bildergalerie: 5 Bilder
Bild 1: Das schmiermittel- und wartungsfreie Polymer-Rundtischlager mit abgedichteter Außenverzahnung vollzieht die 360°-Drehbewegung des Schleifschutzes. (Bild: Igus)

Ein Maschinenbauer hat Glasschleifmaschinen mit einem Schleifkopf ausgestattet, der um 360° drehbar ist und dadurch auch Konturen schleifen kann. Der Schleifkopf basiert auf einer Drehachse mit einem Polymer-Rundtischlager aus speziellen Gleitelementen. Dieses läuft wartungs- und schmiermittelfrei

Glaskanten-Schleifmaschinen müssen viel aushalten. Sie sind meist mehrschichtig im Einsatz und gegen extrem hartnäckigen Glasstaub gewappnet, der beim Bearbeitungsprozess anfällt. Ein schmiermittel- und wartungsfreies Polymer-Rundtischlager der Igus GmbH sorgt dafür, dass die Standzeiten der Glasschleifmaschinen der Torgauer Maschinenbau GmbH optimiert werden und die Wartungsintervalle trotz der hohen Belastungen gering bleiben (Bild 1).

„Zunächst haben wir auf horizontale Flachglas-Bearbeitungsanlagen gesetzt“, blickt Dipl.-Ing. (BA) Enrico Sperling, Leiter Entwicklung und Konstruktion des Maschinenbauunternehmens, zurück. „Da sie allerdings zu viel Stellfläche benötigen, haben wir auf Kundenwunsch vor über zehn Jahren angefangen, vertikale Lösungen für unterschiedliche Scheibenarten und Scheibenformate zu konstruieren.“ Seitdem schreitet die Entwicklung bei dem Sondermaschinenbauer mit rund 80 Mitarbeitern stetig voran. Bei den neuesten Maschinen wurde eine zusätzliche Drehachse mit einem um 360° drehbaren Schleifkopf vorgesehen, mit dem auch Konturen geschliffen werden können.

Ein wesentlicher Bestandteil der Drehachse ist ein Polymer-Rundtischgleitlager (PRT-Lager) von Igus. Damit wird der Schleifschutz um 360° geschwenkt. Kunststoff-Gleitlager spielen in diesem Fall ihre Vorteile aus. Die Gleitelemente aus dem verschleißfesten Werkstoff Iglidur J laufen wartungs- und schmiermittelfrei. Die Gehäuseteile des Rundtischlagers sind aus Aluminium gefertigt, die Gegenlaufflächen der Gleitelemente sind hartanodisiert. Alle Verbindungsschrauben bestehen aus rostfreiem Stahl. Deshalb ist Robustheit bei diesem Bauteil garantiert.

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42728348 / Antriebstechnik )

Themen-Newsletter Konstruktion abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Marktübersicht

Die Top-100 Automobilzulieferer des Jahres 2018

Das Jahr 2018 überraschte mit hohen Wachstumsraten und neuen Rekordumsätzen. Allerdings zeigten sich auch kräftige Bremsspuren: Viele Unternehmen wurden mit rückläufigen Margen konfrontiert. lesen

Dossier Maschinensicherheit 2019

Funktionale Sicherheit in allen Facetten

Ohne geht's nicht: Maschinensicherheit steht bei Konstrukteuren und Entwicklern ganz oben auf der Prioritätenliste – Hier die spannendsten Artikel der letzten Monate rund um die Funktionale Sicherheit in einem Dossier zusammengefasst. lesen