Suchen
 Karin Pfeiffer ♥ Maschinenmarkt

Karin Pfeiffer

Journalistin

Journalistin seit 1991, Volkswirtin

Artikel des Autors

Um Usability kommt künftig kein Maschinenbauer, kein Roboterhersteller mehr drumherum, meint Wilfried Eberhardt. Der Robotik-Expert ist Vorstandsvorsitzender des VDMA-Fachverbands Robotik + Automation und Mitglied des Aufsichtsrats der Kuka AG.
Robotik-Experte im Interview

Wie die nächste Generation Robotik smart wird

Kollaborative Robotik? Kein neues Thema, aber eins, in dem jede Menge Dynamik für neue Produktionskonzepte und Geschäftsmodelle steckt. Was die nächste Generation Robotik dafür alles mitbringen muss und welche Hürden es gibt, skizziert Wilfried Eberhardt, Vorstandsvorsitzender des VDMA-Fachverbands Robotik + Automation, im Interview mit elektrotechnik Automatisierung.

Weiterlesen
Um Usability kommt künftig kein Maschinenbauer, kein Roboterhersteller mehr drumherum, meint Wilfried Eberhardt. Der Robotik-Expert ist Vorstandsvorsitzender des VDMA-Fachverbands Robotik + Automation und Mitglied des Aufsichtsrats der Kuka AG.
Robotik-Experte im Interview

Wie die nächste Generation Robotik smart wird

Kollaborative Robotik? Kein neues Thema, aber eins, in dem jede Menge Dynamik für neue Produktionskonzepte und Geschäftsmodelle steckt. Was die nächste Generation Robotik dafür alles mitbringen muss und welche Hürden es gibt, skizziert Wilfried Eberhardt, Vorstandsvorsitzender des VDMA-Fachverbands Robotik + Automation, im Interview mit elektrotechnik Automatisierung.

Weiterlesen
Statt Autodesk übernimmt wieder Mensch und Maschine die Release-Pflege von Ecscad. Damit ist es aber nicht genug: Man hat Größeres vor.
E-CAD-Software

Ecscad wieder bei MuM: Große Schritte werden kommen

Vor Jahren gab Mensch und Maschine (MuM) Ecscad an Autodesk ab. Jetzt hat der E-CAD-Spezialist die Software wieder zurücklizenziert. Momentan läuft noch das Re-Engineering im Hintergrund und beansprucht reichlich Entwicklungskapazitäten. Geschäftsführer Georg Reindl hat mit dem Magazin elektrotechnik über die Strategie hinter der Rücklizienzierung gesprochen.

Weiterlesen
Je komplexer die Arbeitswelt, desto mehr Einfachheit ist gefragt. Gegensteuern, dialogbasierte Interaktion, Touch – technisch geht vieles, all das wird bislang jedoch kaum genutzt. 
Industrial Usability Day 2016

So wird Einfachheit zur Marktmacht

Für Konsumenten längst ein Muss, avanciert Usability nun in der Industrie zum strategischen Thema. Was aber hat sie davon? Offenbar jede Menge, auch finanziell. Die Rendite-Hebel sitzen in den komplexer werdenden Prozessen. Einfachheit erzeugt bald Marktmacht. Auf dem Industrial Usability Day 2016 am 31. Mai informieren Usability-Experten über die Macht der Einfachheit.

Weiterlesen