Suchen

Elektromotor EC-Motoren für Anwendungen ohne hochauflösenden Geber

| Redakteur: Stefanie Michel

Dunkermotoren stellt auf der SPS 2019 Antriebslösungen für dezentrale Steuerungskonzepte vor. Unter den Highlights sind eine neue Reihe smarter BLDC-Antriebe sowie eine Antriebseinheit für fahrerlose Transportsysteme.

Firmen zum Thema

Die Motorbaureihen BG 45, BG 65(S), BG 75 und BG 95 gibt es nun auch in einer zum Siemens-Servoantriebssystem Simatic Micro-Drive kompatiblen Ausführung.
Die Motorbaureihen BG 45, BG 65(S), BG 75 und BG 95 gibt es nun auch in einer zum Siemens-Servoantriebssystem Simatic Micro-Drive kompatiblen Ausführung.
(Bild: Dunkermotoren )

Mit dem neuen BG 66 d-Move kommt von Dunkermotoren eine neue Generation smarter BLDC-Antriebe mit integrierter Elektronik auf den Markt, die eine bis zu 50 % höhere Leistungsabgabe als das Vorgängerprodukt verspricht. Neben einfacher Drehzahl- und Positionssteuerung kann die neue Baureihe per Canopen und per frei definierbaren digitalen Eingängen angesteuert werden, um so optimale Flexibilität bei der Kundenapplikation zu gewährleisten. Die neuen bürstenlosen Gleichstrommotoren sollen Anwendern eine kostengünstige Servotechnik speziell für Anwendungen ohne hochauflösenden Geber bieten.

Verkürztes Engineering dank Partnerschaft mit Siemens

Im Rahmen einer Produktpartnerschaft mit Siemens werden die Motorbaureihen BG 45, BG 65(S), BG 75 und BG 95 nun auch in spezifischer Ausführung kompatibel zum neuen Servoantriebssystem Simatic Micro-Drive angeboten. Laut Hersteller lasse sich durch die Antriebskonfiguration mit dem TIA-Selection-Tool die Engineeringzeit deutlich verkürzen und durch die Verwendung von Profisafe ein begrenztes Drehmoment garantieren. Die Kommunikation erfolgt über Profinet IRT mit Profisafe- und Profidrive-Profilen.

Ein weiteres Produkthighlight auf der SPS ist eine hochintegrierte Antriebseinheit mit Nabengetriebe speziell für AGV, also fahrerlose Transportsysteme (Automated Guided Vehicle) konzipiert. Die Einheit weist eine kurze Bauform, hohe Effizienz, eine herausragende Radialbelastbarkeit und robustes Design, so das Unternehmen. Geber, Bremse sowie Motion Controller mit Safe Torque Off und Busschnittstelle werden optional in das System integriert.

Dunkermotoren auf der SPS 2019: Halle 1, Stand 1-438

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 46211430)