Suchen

Votingstart Nominierte für den Best of Industry Award stehen fest

| Redakteur: Melanie Krauß

MM Maschinenmarkt gibt die Nominierten für den diesjährigen Best of Industry Award bekannt. Gleichzeitig startet auch das Onlinevoting, bei dem die Leser über ihren Favoriten abstimmen können.

Firmen zum Thema

Wiederholungstäter: Die Multiphoton Optics GmbH erhielt im letzten Jahr den Preis in der Kategorie Additive Fertigung und ist auch in diesem Jahr wieder unter den Nominierten.
Wiederholungstäter: Die Multiphoton Optics GmbH erhielt im letzten Jahr den Preis in der Kategorie Additive Fertigung und ist auch in diesem Jahr wieder unter den Nominierten.
(Bild: Stefan Bausewein)

Zum vierten Mal zeichnet der MM Maschinenmarkt die Besten der Besten in der Industrie aus. Nur Produkte, die bereits einen Preis gewonnen haben oder dafür nominiert waren, konnten sich für die begehrte Auszeichnung bewerben. Nun stehen die Nominierten in den insgesamt elf Kategorien fest.

Das sind die Nominierten Kategorie Additive Fertigung
  • Datentechnik Reitz GmbH & Co. KG
  • Gefertec GmbH
  • Multiphoton Optics GmbH

  • Kategorie Antriebstechnik
  • Bauer Gear Motor GmbH
  • Dunkermotoren GmbH
  • Hoerbiger Antriebstechnik Holding GmbH

  • Kategorie Automatisierung
  • 3S-Smart Software Solutions GmbH
  • Leuze electronic GmbH + Co. KG
  • R3 – Reliable Realtime Radio Communications GmbH

  • Kategorie Betriebstechnik
  • Hoffmann GmbH Qualitätswerkzeuge
  • Jungheinrich AG

  • Kategorie Materialfluss
  • Jungheinrich AG
  • SSI Schäfer Automation GmbH
  • Still GmbH

  • Kategorie Messtechnik
  • Bimatec Soraluce Zerspanungstechnologie GmbH
  • Endress+Hauser Flowtec AG

  • Kategorie Robotik
  • Comau Deutschland GmbH
  • Schunk GmbH & Co. KG
  • Swisslog GmbH

  • Kategorie Start-up
  • Formhand Automation GmbH
  • Laserhub GmbH
  • scoutbee GmbH
  • Tripuris GmbH Engineering Surface Technology

  • Kategorie Umformtechnik/Blechbearbeitung
  • Otto Bihler Maschinenfabrik GmbH & Co. KG
  • Profilmetall Engineering GmbH

  • Kategorie Zerspanung
  • Ceratizit Deutschland GmbH
  • Chiron Werke GmbH & Co. KG
  • Kempf GmbH

  • Sonderkategorie Fertigungsbetrieb 2019
  • ABP – Innovative Blechbearbeitung GmbH
  • Caspar Gleitlager GmbH
  • Loman s.r.o.
  • Von A wie Additive Fertigung bis hin zu Z wie Zerspanung sind alle Bereiche der Industrie vertreten. Wieder mit dabei ist zudem die Kategorie Start-up. Neu hinzugekommen ist außerdem die Sonderkategorie „Fertigungsbetrieb 2019“, die in Zusammenarbeit mit der Onlineplattform Techpilot verliehen wird.

    Die Leser können ab jetzt unter www.maschinenmarkt.de/best-of-industry/voting über ihren jeweiligen Favoriten abstimmen. Unter allen Teilnehmern am Voting werden verschiedene Gewinne verlost, unter anderem eine Bose-Soundanlage.

    Das Ergebnis der Abstimmung fließt zu 50 % in die Endbewertung mit ein. Die anderen 50 % setzen sich aus den Punkten unserer Fachjury zusammen. Die Gewinner des Best of Industry Awards werden am 27. Juni im Rahmen einer feierlichen Gala im Vogel Convention Center in Würzburg gekürt.

    Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45812354)