Dipl.-Ing. Annedore Bose-Munde ♥ Maschinenmarkt

Dipl.-Ing. Annedore Bose-Munde

Fachredakteurin für Wirtschaft und Technik

Artikel des Autors

„Jeder Messebesucher sollte mit vielen Fragen zu uns kommen und mit möglichst noch mehr Antworten die Heimreise antreten“, lädt Ulrich Kromer von Baerle, Geschäftsführer der Messe Stuttgart, die Besucher zur diesjährigen AMB ein.
AMB 2016

Konzentration auf die Metallverarbeiter

Anwendungsoptimierte Zerspanungstechniken, höchste Präzision sowie Material-, Energie- und Kosteneffizienz sind die Kernthemen der Metall verarbeitenden Industrie. Für die Hersteller von Werkzeugmaschinen, Präzisionswerkzeugen und ihr Umfeld ist das Alltagsgeschäft. Aber die Branche steht vor neuen, zuvor nicht gekannten Herausforderungen. Die Fertigung und mit ihr alle vor- und nachgelagerten Prozesse werden digitalisiert. Daten fließen parallel zur Produktentstehung, ein virtueller Zwilling entsteht. Das ist für viele „Metaller“ eine noch nicht gänzlich vertraute Welt. Ulrich Kromer von Baerle, Geschäftsführer der Messe Stuttgart, erläutert, wie die AMB diese Themen aufgreift.

Weiterlesen
Mit YuMi, einem kollaborativen Zweiarmroboter, hat ABB beim Thema kollaborative Robotik bereits 2015 einen wichtigen Meilenstein gesetzt. Der Roboter wurde speziell für die Kleinteilmontage in der Elektronikindustrie entwickelt.
Fertigungsindustrie

Mensch-Roboter-Teams machen Produktion flexibel

Um auf dem Weltmarkt wettbewerbsfähig zu bleiben, muss die Fertigungsindustrie ihre Produktionsprozesse flexibel gestalten und die Prozesskosten senken. Die Robotik hat hier eine wichtige Unterstützungsfunktion. Auch in der Industrie ist dabei die Nachfrage nach Servicerobotern und MRK-Anwendungen gestiegen, wobei der Fokus zunehmend auf dem konkreten Arbeitsprozess liegt.

Weiterlesen
Der Heißwasserprüfstand von KSB ist für eine maximale Betriebstemperatur von 180° ausgelegt und verfügt über einen primären und einen sekundären Kreislauf.
Titelgeschichte

Neue Betriebssicherheitsverordnung ist Pflicht

Seit dem 1. Juni 2015 ist die neue Betriebssicherheitsverordnung in Kraft. Sie bringt zahlreiche Änderungen mit sich – bei Prüfpflichten und -zuständigkeiten genauso wie bei der Dokumentation im Unternehmen. Die Betriebssicherheitsverordnung regelt die Anforderungen an die Sicherheit und den Gesundheitsschutz bei der Verwendung von Arbeitsmitteln und beim Betrieb überwachungsbedürftiger Anlagen. Somit stellt sie eine wichtige rechtliche Grundlage mit Blick auf die Wahrnehmung der Arbeitgeberverantwortung dar.

Weiterlesen
„Jeder Messebesucher sollte mit vielen Fragen zu uns kommen und mit möglichst noch mehr Antworten die Heimreise antreten“, lädt Ulrich Kromer von Baerle, Geschäftsführer der Messe Stuttgart, die Besucher zur diesjährigen AMB ein.
AMB 2016

Konzentration auf die Metallverarbeiter

Anwendungsoptimierte Zerspanungstechniken, höchste Präzision sowie Material-, Energie- und Kosteneffizienz sind die Kernthemen der Metall verarbeitenden Industrie. Für die Hersteller von Werkzeugmaschinen, Präzisionswerkzeugen und ihr Umfeld ist das Alltagsgeschäft. Aber die Branche steht vor neuen, zuvor nicht gekannten Herausforderungen. Die Fertigung und mit ihr alle vor- und nachgelagerten Prozesse werden digitalisiert. Daten fließen parallel zur Produktentstehung, ein virtueller Zwilling entsteht. Das ist für viele „Metaller“ eine noch nicht gänzlich vertraute Welt. Ulrich Kromer von Baerle, Geschäftsführer der Messe Stuttgart, erläutert, wie die AMB diese Themen aufgreift.

Weiterlesen