Suchen
M. A. Benedikt Hofmann ♥ Maschinenmarkt

M. A. Benedikt Hofmann

Chefredakteur MM MaschinenMarkt

Artikel des Autors

Nicht nur jedes Produkt, sondern jeder Bestandteil der Fabrik wird zukünftig ein digitales Abbild haben.
Zukunftsutopie

Smart Factory: Mehr Mut zur Utopie wagen

Jahrzehntelang hatten sich Kunst und Literatur mit der Zukunft von Arbeit und Industrie nahezu ausschließlich im Rahmen düsterer Horrorvisionen beschäftigt. Wie dieser Beitrag zeigt, wird man im Jahr 2044, also 33 Jahre nach den ersten Ideen zur Industrie 4.0, ganz anders über das Thema denken. Aus der fiktionalen Dystopie wird eine reale Utopie.

Weiterlesen
Jim Heppelman, CEO von PTC, demonstriert, wie AR-Lösungen in der produktion helfen können.
Digital Thread

„Werkzeuge“ für die Smart Factory

Software Mit Softwarelösungen die von Augmented Reality über CAD und PLM bis hin zum Industrial Internet of Things (IIoT) reichen, möchte PTC Unternehmen bei ihrer digitalen Transformation unterstützen. Eine besondere Rolle dabei spielt der Digital Thread.

Weiterlesen
Ralf-Michael Franke, CEO der Business Unit Factory Automation der Siemens AG.
Perspektiven

Ralf-Michael Franke im Interview

In unserer Serie „Perspektiven“ kommen führende Köpfe aus Industrie, Forschung, Verbänden und Politik zu Wort. Dabei beschäftigen wir uns mit Zukunftsthemen wie Künstliche Intelligenz, Vernetzung und Industrie 4.0. In dieser Ausgabe der Serie stellt sich Ralf-Michael Franke, CEO der Business Unit Factory Automation der Siemens AG, unseren Fragen

Weiterlesen
Dr. Manfred Wittenstein, Aufsichtsratsvorsitzender der Wittenstein SE.
Perspektiven

Dr. Manfred Wittenstein im Interview

In unserer Serie „Perspektiven“ kommen führende Köpfe aus Industrie, Forschung, Verbänden und Politik zu Wort. Dabei beschäftigen wir uns mit Zukunftsthemen wie Künstliche Intelligenz, Vernetzung und Industrie 4.0. In dieser Ausgabe der Serie stellt sich Dr. Manfred Wittenstein, Aufsichtsratsvorsitzender der Wittenstein SE, unseren Fragen.

Weiterlesen
Peter Altmaier, Bundesminister für Wirtschaft und Energie
Perspektiven

Wirtschaftsminister Peter Altmaier im Interview

In unserer Serie „Perspektiven“ kommen führende Köpfe aus Industrie, Forschung, Verbänden und Politik zu Wort. Dabei beschäftigen wir uns mit Zukunftsthemen wie Künstliche Intelligenz, Vernetzung und Industrie 4.0. Den Anfang der Serie markiert Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier.

Weiterlesen
MM zeigt, welche Möglichkeiten Lieferanten haben, den Kampf David gegen Goliath aufzunehmen.
Werkzeugbauer in der Liefer-Falle

Wege aus dem Würgegriff

Der deutsche Werkzeugbau steht vor dem Abgrund: Mit unfairen Methoden versuchen Kunden, ihre Liquiditätsprobleme auf die Lieferanten abzuwälzen. MM hat die dreisten Praktiken recherchiert. Und zeigt, welche Möglichkeiten Lieferanten haben, den Kampf David gegen Goliath aufzunehmen.

Weiterlesen
Nicht nur jedes Produkt, sondern jeder Bestandteil der Fabrik wird zukünftig ein digitales Abbild haben.
Zukunftsutopie

Smart Factory: Mehr Mut zur Utopie wagen

Jahrzehntelang hatten sich Kunst und Literatur mit der Zukunft von Arbeit und Industrie nahezu ausschließlich im Rahmen düsterer Horrorvisionen beschäftigt. Wie dieser Beitrag zeigt, wird man im Jahr 2044, also 33 Jahre nach den ersten Ideen zur Industrie 4.0, ganz anders über das Thema denken. Aus der fiktionalen Dystopie wird eine reale Utopie.

Weiterlesen
Erkennen Sie alle großen Erfinder unserer Grafik? Dann scheiben Sie eine Mail an redaktion@maschinenmarkt.de.  Unter allen richtigen Einreichungen verlosen wir drei Fachbücher aus den Bereichen Industrie 4.0 und Produktentwicklung!
Themenstrecke

Wie macht man Innovation?

Wie funktioniert Innovation? Und was macht ein Unternehmen innovationsfreundlich? Diesen Fragen sind wir nachgegangen. Den Start in die Strecke markiert ein Gastkommentar von Hartmut Rauen, stellvertretender Hauptgeschäftsführer des VDMA.

Weiterlesen